Rezept Erdbeerterrine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerterrine

Erdbeerterrine

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29697
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4277 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Erdbeeren
200 g Pistazien; 1 EL beiseite legen
1  Zitrone
4 Scheib. Gelatine, weiss; eingeweicht
300 g Quark, mager
200 g Doppelrahm-Frischkaese
2 El. Ahornsirup
2 El. Waldmeistersirup
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerterrine:

Rezept - Erdbeerterrine
Pistazien fein hacken. Zitronenschale abreiben, Zitrone fertig schaelen und in kleine Stuecke teilen (Kerne entfernen). Quark mit Frischkaese verruehren, bis eine glatte Mischung entsteht. Zitronenschale und -stueckchen zugeben. Mit Ahorn- und Waldmeistersirup abschmecken. Aufgeloeste Gelatine unterruehren. Creme in eine 1,5-l- Hasenrueckenform fuellen. Dabei unregelmaessig Erdbeeren und die ganzen Pistazien dazwischen schichten. 3-4 h kalt stellen. Zum Stuerzen Form kurz in heisses Wasser tauchen. Terrine rundum mit gehackten Pistazien verzieren. In Scheiben geschnitten servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3295 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13188 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Kochbuch - Kinderkochbuch so lernst du KochenKochbuch - Kinderkochbuch so lernst du Kochen
Kinder werkeln gern mit Essen, wenn man sie denn lässt. Doch viele Rezeptbücher überfordern die lieben Kleinen – und in der Riege der Kinderkochbücher gibt es die einen, die eher phantasielos mit Dosenware arbeiten.
Thema 10497 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |