Rezept Erdbeersuelze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeersuelze

Erdbeersuelze

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Erdbeer, Wein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30098
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2374 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Glas Gelatine, weiss; gemahlen
125 ml kaltes Wasser
500 g Erdbeeren
100 g Zucker
125 ml Weisswein
2 El. Zitronensaft
- - Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Erdbeersuelze:

Rezept - Erdbeersuelze
Gelatine mit kaltem Wasser anruehren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen und unter ruehren erwaermen, bis sie geloest ist. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, entstielen, mit Zucker bestreuen und einige Zeit stehenlassen. 2/3 der Erdbeeren mit einer Gabel zerdruecekn. Die lauwarme Gelatineloesung mit Weisswein, Zitronen und den Erdbeeren vermengen. Die Speise in eine Glasschale oder in Portionsschaelchen fuellen und kalt stellen, damit sie fest wird. Die Erdbeersuelze nach Belieben mit Schlagsahne verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6486 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14741 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 9105 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |