Rezept Erdbeersuelze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeersuelze

Erdbeersuelze

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Erdbeer, Wein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30098
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2245 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Glas Gelatine, weiss; gemahlen
125 ml kaltes Wasser
500 g Erdbeeren
100 g Zucker
125 ml Weisswein
2 El. Zitronensaft
- - Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Erdbeersuelze:

Rezept - Erdbeersuelze
Gelatine mit kaltem Wasser anruehren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen und unter ruehren erwaermen, bis sie geloest ist. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, entstielen, mit Zucker bestreuen und einige Zeit stehenlassen. 2/3 der Erdbeeren mit einer Gabel zerdruecekn. Die lauwarme Gelatineloesung mit Weisswein, Zitronen und den Erdbeeren vermengen. Die Speise in eine Glasschale oder in Portionsschaelchen fuellen und kalt stellen, damit sie fest wird. Die Erdbeersuelze nach Belieben mit Schlagsahne verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13625 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15141 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 29764 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |