Rezept Erdbeerschnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerschnitten

Erdbeerschnitten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4925
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8955 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zitrone, unbeh.
250 g Butter od. Margarine
200 g Zucker
1  Pr. Salz
4  Eier
200 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Tl. Backpulver
1 El. Puderzucker
1750 g Erdbeeren
8 El. Zucker
1 l Johannisbeersaft, roter, ca.
4  P. Tortenguß, roter (für je 1/4 l Flüssigkeit)
1  B. Schlagsahne, (250 ml)
1  P. Vanillezucker
30 g Haselnußkrokant
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerschnitten:

Rezept - Erdbeerschnitten
Zitrone waschen, trockentupfen, Schale fein abreiben, 1/2 Zitrone auspressen. Fett, Zucker, Salz und Zitronenschale mit dem Handruehrgeraet schaumig ruehren. Eier nacheinander unterruehren. Mehl, Speisestaerke und Backpulver mischen und unter die Eimasse ruehren. Gleichmaessig auf ein gefettetes Backblech (ca. 37 x 37 cm) streichen, im Backofen backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 -180°, Umluftbackofen 20-25 Min. Zitronensaft und Puderzucker verruehren. Fertigen Boden mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen, mit dem Zitronensaft bestreichen, abkuehlen lassen. Vorbereitete Erdbeeren halbieren oder vierteln, 4 EL Zucker darueberstreuen, ca. 1 Std. ziehen, dann abtropfen lassen, Saft auffangen, Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen. Erdbeersaft mit Johannisbeersaft auf 1 l auffuellen, mit Tortengusspulver und restlichem Zucker mischen, unter Ruehren zum Kochen bringen. Guss einige Min. abkuehlen lassen. Dann von der Mitte aus gleichmaessig ueber die Erdbeeren verteilen. Mindestens 1 Std. zum Festwerden stehen lassen. Kuchen in Rechtecke schneiden. Sahne und Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen, Kuchenstuecke damit garnieren. Mit Krokant bestreuen, mit Zitronenmelisseblaettchen verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11933 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12498 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 17298 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |