Rezept Erdbeerschnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerschnitten

Erdbeerschnitten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4925
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8852 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zitrone, unbeh.
250 g Butter od. Margarine
200 g Zucker
1  Pr. Salz
4  Eier
200 g Mehl
125 g Speisestärke
1 Tl. Backpulver
1 El. Puderzucker
1750 g Erdbeeren
8 El. Zucker
1 l Johannisbeersaft, roter, ca.
4  P. Tortenguß, roter (für je 1/4 l Flüssigkeit)
1  B. Schlagsahne, (250 ml)
1  P. Vanillezucker
30 g Haselnußkrokant
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerschnitten:

Rezept - Erdbeerschnitten
Zitrone waschen, trockentupfen, Schale fein abreiben, 1/2 Zitrone auspressen. Fett, Zucker, Salz und Zitronenschale mit dem Handruehrgeraet schaumig ruehren. Eier nacheinander unterruehren. Mehl, Speisestaerke und Backpulver mischen und unter die Eimasse ruehren. Gleichmaessig auf ein gefettetes Backblech (ca. 37 x 37 cm) streichen, im Backofen backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 -180°, Umluftbackofen 20-25 Min. Zitronensaft und Puderzucker verruehren. Fertigen Boden mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen, mit dem Zitronensaft bestreichen, abkuehlen lassen. Vorbereitete Erdbeeren halbieren oder vierteln, 4 EL Zucker darueberstreuen, ca. 1 Std. ziehen, dann abtropfen lassen, Saft auffangen, Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen. Erdbeersaft mit Johannisbeersaft auf 1 l auffuellen, mit Tortengusspulver und restlichem Zucker mischen, unter Ruehren zum Kochen bringen. Guss einige Min. abkuehlen lassen. Dann von der Mitte aus gleichmaessig ueber die Erdbeeren verteilen. Mindestens 1 Std. zum Festwerden stehen lassen. Kuchen in Rechtecke schneiden. Sahne und Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen, Kuchenstuecke damit garnieren. Mit Krokant bestreuen, mit Zitronenmelisseblaettchen verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8286 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27712 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54024 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |