Rezept Erdbeerschaum I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerschaum I

Erdbeerschaum I

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10009
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3172 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Erdbeeren
50 g Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
200 g Suesse Sahne
3  Eiweiss
1  Spur Salz
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerschaum I:

Rezept - Erdbeerschaum I
Erdbeeren, waschen, putzen und halbieren. Pro Portion eine Erdbeerhaelfte zum Garnieren zuruecklegen, den Rest mit einer Gabel zerdruecken. Erdbeerpueree mit Zucker und Vanillinzucker vermischen. Sahne steif schlagen, unter das Pueree mengen. Eiweiss mit Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben. Erdbeerschaum in 1 Schaelchen pro Portion fuellen und mit den Erdbeerhaelften garnieren. * SUEDWEST-TEXT 12.08.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Erdbeer, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5635 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5419 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7538 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |