Rezept Erdbeersalat mit Teecreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeersalat mit Teecreme

Erdbeersalat mit Teecreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2442 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5  Gelatine-Blaetter, weiss
4 Tl. Tee, schwarzer
125 g Zucker
3  Eigelb
100 ml Milch
200 g Schlagsahne
500 g Erdbeeren
Zubereitung des Kochrezept Erdbeersalat mit Teecreme:

Rezept - Erdbeersalat mit Teecreme
Gelatine einweichen. Schwarzer Tee mit 1/8 l kochendem Wasser aufbruehen und fuenf Minuten ziehen lassen. 100 g Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Milch und Tee verquirlen, unter die Eimasse heben und bei milder Hitze schlagen, bis eine dicke Creme entsteht. Gelatine ausdruecken, in der Creme aufloesen und dann kalt stellen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und unterziehen. Creme wieder kalt stellen. In Scheiben geschnittene Erdbeeren mit dem restlichen Zucker bestreuen und auf Tellern anrichten. Aus der Teecreme Kegel stechen und auf den Erdbeeren anrichten. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Dessert, Obst, Suessspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6094 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6011 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 28908 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |