Rezept Erdbeerparfait mit Meringue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerparfait mit Meringue

Erdbeerparfait mit Meringue

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8121 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Erdbeeren
4 El. Honig
2  Eigelb
250 ml Rahm
2  Meringueschalen
8  Erdbeeren
- - Walnusskerne
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerparfait mit Meringue:

Rezept - Erdbeerparfait mit Meringue
Erdbeeren puerieren und aufkochen. Honig beigeben, waehrend 6 bis 7 Minuten einkochen lassen. Vollstaendig auskuehlen lassen. Eigelb schaumig ruehren, die Erdbeermasse unter staendigem Ruehren loeffelweise dazu geben. Rahm steifschlagen, Meringueschalen zerbroeckeln und beides sorgfaeltig unter die Erdbeermasse ziehen. In Foermchen einfuellen und 3 bis 4 Stunden tiefkuehlen. Zum Servieren, Foermchen kurz ins heisse Wasser tauchen, auf Teller stuerzen und mit Walnuesse und Erdbeere garnieren. Beachten: muss nach spaetestens 2 Tagen serviert werden! Sonst geht die Knusprigkeit der Meringue verloren. * Quelle: Nach: Die Jahreszeiten- Kueche, Fruechte und Beeren, 1988 ISBN 3-293-00143-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Erdbeer, Parfait, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8476 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 12074 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 5864 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |