Rezept Erdbeermousse mit Amarettinibroeseln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeermousse mit Amarettinibroeseln

Erdbeermousse mit Amarettinibroeseln

Kategorie - Mousse, Joghurt, Erdbeere, Keks Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27097
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5247 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
450 g Vollmilchjoghurt
100 g Creme fraiche
100 g Puderzucker (I)
1 El. Vanillezucker
100 ml Zitronensaft
1 Glas Gelatine, gemahlen
100 ml Grand Marnier
200 ml Sahne
250 g Erdbeeren
50 g Puderzucker (II)
150 g Erdbeeren
1 El. Puderzucker; nach Geschmack
30 g Amarettini; zerbroeselt
- - Puderzucker
100 g Erdbeeren
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Erdbeermousse mit Amarettinibroeseln:

Rezept - Erdbeermousse mit Amarettinibroeseln
Den Joghurt mit Creme fraiche, Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensaft glattruehren. Die Gelatine mit dem Grand Marnier 10 Minuten quellen lassen, dann auf niedriger Stufe in der Mikrowelle oder im Wasserbad aufloesen. Mit dem Schneebesen schnell und gruendlich unter die Joghurtmasse ruehren. Die Erdbeeren mit dem Puderzucker (II) puerieren und ebenfalls unterruehren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Im Kuehlschrank, am besten ueber Nacht, fest werden lassen. Fuer die Sauce die Erdbeeren mit dem Puderzucker puerieren. Zum Servieren Teller mit Puderzucker bestaeuben. Mit 2 Essloeffeln Nocken aus der Mousse ausstechen und in die Mitte setzen. Mit Erdbeersauce betraeufeln, darueber die zerbroeselten Amarettini streuen. Mit den restlichen in Scheiben geschnittenen Erdbeeren umlegen und mit Zitronenmelisseblaettchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5267 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4730 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21867 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |