Rezept Erdbeerlikoer III

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerlikoer III

Erdbeerlikoer III

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11554
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8143 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Sahne
2 El. Zucker
400 g Frische Erdbeeren
1  Pk. Vanillezucker
125 ml Alkohol; 70%
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerlikoer III:

Rezept - Erdbeerlikoer III
1. Sahne und Zucker unter Ruehren aufkochen und 5 Min. bei geringer Hitze etwas einkochen lassen. 2. Inzwischen die Erdbeeren vorsichtig waschen, trockentupfen und die Stiele herauszupfen. Die Beeren zusammen mit dem Vanillezucker fein puerieren und in die Sahne ruehren. Weitere 5 Min. koecheln lassen. Den Topf vom Herd ziehen und die Erdbeer-Sahne abkuehlen lassen. 3. Den Alkohol unter die Sahne mischen. Den Likoer in eine Flasche fuellen, gut verschliessen und kuehl aufbewahren. Einige Tage durchziehen lassen. Tip: Im Kuehlschrank dickt der Likoer etwas ein. Deshalb vor dem Servieren die Flasche in lauwarmes Wasser stellen und kraeftig schuetteln. ** Gepostet von Ebba Lehmann Date: Sun, 15 Jan 1995 Stichworte: Getraenke, Alkohol, Likoer, Erdbeeren, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 18181 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 9063 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 5074 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |