Rezept Erdbeerlikoer I

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerlikoer I

Erdbeerlikoer I

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8764
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4608 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 1/2 l Likoer
500 g Erdbeere; vollreif
1  Orange
1  Vanillestange; Mark
50 g Mandelsplitter
250 g Loewenzahnbluetenhonig
1 l Apfelbranntwein; 41 Vol.-% o. Birnenbranntwein
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerlikoer I:

Rezept - Erdbeerlikoer I
Die Erdbeeren waschen, trocknen und putzen. Die Orangenschale hauchduenn abschaelen, dann die Orange ganz schaelen und in Segmente teilen. Diese in kleine Stuecke schneiden. Erdbeeren, Orangenschale und Orangenstueckchen in ein Glas fuellen. Die uebrigen Zutaten dazugeben, das Glas gut verschliessen und schuetteln. An einen sonnigen Platz stellen und alle paar Tage schuetteln. Danach im Keller kuehl und dunkel lagern. Erst zur Winterszeit durch einen Filter oder ein feines Tuch passieren und in die dafuer vorgesehenen Flaschen abfuellen. Vor Gebrauch noch einmal 14 Tage gut verschlossen kuehl und dunkel lagern. Menge: 1 Rezept * Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2 ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Sat, 19 Mar 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Getraenke, Likoer, Erdbeere, Alkoholisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 11675 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 11775 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 6164 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |