Rezept Erdbeer Vanille Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Vanille-Kuchen

Erdbeer-Vanille-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29657
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10965 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
80 g Butter oder Margarine
20 g Fruchtzucker
2  Eier; Gew.-Kl. 3
1  Zitrone; die Schale davon
180 g Weizen-Vollkornmehl (Type 1700)
40 g Speisestaerke
1 Tl. Backpulver
500 ml Milch; 1,5% Fett
30 ml davon (1)
3 El. davon (2)
1 Glas Puddingpulver "Vanille" mit Suessstoff
500 g Erdbeeren
3 El. Wasser
- - 13.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Vanille-Kuchen:

Rezept - Erdbeer-Vanille-Kuchen
Fett, Zucker, Eier und Zitrone schaumig ruehren. Mehl, Staerke und Backpulver mischen. Mit Milch (1) und Wasser unterruehren. In eine gefettete Springform (22 cm Durchmesser) fuellen. Im heissen Backofen ca. 15 Minuten backen. Abkuehlen lassen. Puddingpulver und Milch (2) verruehren. Die restliche Milch aufkochen. Vom Herd nehmen. Angeruehrtes Puddingpulver einruehren und aufkochen lassen. Etwas abkuehlen. Erdbeeren waschen, putzen, vierteln. Formrand un den Boden legen und mit Pudding und Erdbeeren belegen. :Pro Person ca. : 750 kcal :Pro Person ca. : 3140 kJoule :Eiweis : 5 Gramm :Fett : 8 Gramm :Kohlenhydrate : 24 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 45 Minuten :E-Herd: Grad: 200 :Gas: Stufe: 3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 14882 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 58500 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12456 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |