Rezept Erdbeer Törtchen (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Törtchen (Diabetes)

Erdbeer-Törtchen (Diabetes)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7213 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen für schalen Sekt !
Das ist Ihnen sicher auch schon passiert: der Sekt ist schal geworden und man weiß nicht, was man damit machen soll. Wenn Ihnen das wieder einmal passiert, dann werfen Sie eine Rosine in die Sektflasche. Durch den Zuckergehalt wird erneut Kohlensäure erzeugt, der Geschmack aber bleibt unverändert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Mehl
25 g Margarine
2  Fettarme Milch
1  Wasser, evtl. verdoppeln
- - Einige Tropfen Süßstoff
1  Weinstein-Backpulver
5 g Öl z. Auspinseln d. Formen
1  Ei
150 g Trockenen Magerquark
1/2  Vanillestange
1/2  Unbehandelte Zitrone
- - Schale fein abgerieben
- - Einige Tropfen Süßstoff
300 g Erdbeeren
- - Evtl. Schlagsahne zum Garnieren
10 g Pistazien; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Törtchen (Diabetes):

Rezept - Erdbeer-Törtchen (Diabetes)
Ergibt 4-8 Törtchen, je nach Durchmesser der Tortelettförmchen (10-12cm) Mehl mit Margarine, fettarmer Milch, Wasser, Süßstoff sowie Backpulver zu einem geschmeidigen Teig kneten. Tortelettenförmchen mit wenigen Tropfen Öl auspinseln. Mit Teig dünn bis zur Höhe des Randes auslegen. Ei schaumig schlagen, möglichst trockenen Magerquark (evtl. etwas abtropfenlassen) mit dem Ei cremig schlagen. Die Vanillestange der Länge nach aufschneiden und auskratzen, Zitronenschale fein abreiben. Die Gewürze und einige Tropfen Süßstoff (oder mit Extra-Berechnung Fruchtzucker oder Diabetiker-Süssungsmittel) zum Quark mischen. Quarkcreme löffelweise auf die Tortelettförmchen verteilen. Hell backen auf der mittleren Schiene bei 180-200°C 20-25 Min. Torteletts auf einem Gitter kurz auskühlenlassen, dann aus der Form nehmen. Erdbeeren kurz abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, Blattrosetten ausschneiden. Erdbeeren in Scheiben schneiden, schuppenartig auf die Torteletts legen. Garnieren mit einem Quark- oder Sahnetupfer und gehackten Pistazien.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14923 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18292 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6896 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |