Rezept Erdbeer Törtchen (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Törtchen (Diabetes)

Erdbeer-Törtchen (Diabetes)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Mehl
25 g Margarine
2  Fettarme Milch
1  Wasser, evtl. verdoppeln
- - Einige Tropfen Süßstoff
1  Weinstein-Backpulver
5 g Öl z. Auspinseln d. Formen
1  Ei
150 g Trockenen Magerquark
1/2  Vanillestange
1/2  Unbehandelte Zitrone
- - Schale fein abgerieben
- - Einige Tropfen Süßstoff
300 g Erdbeeren
- - Evtl. Schlagsahne zum Garnieren
10 g Pistazien; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Törtchen (Diabetes):

Rezept - Erdbeer-Törtchen (Diabetes)
Ergibt 4-8 Törtchen, je nach Durchmesser der Tortelettförmchen (10-12cm) Mehl mit Margarine, fettarmer Milch, Wasser, Süßstoff sowie Backpulver zu einem geschmeidigen Teig kneten. Tortelettenförmchen mit wenigen Tropfen Öl auspinseln. Mit Teig dünn bis zur Höhe des Randes auslegen. Ei schaumig schlagen, möglichst trockenen Magerquark (evtl. etwas abtropfenlassen) mit dem Ei cremig schlagen. Die Vanillestange der Länge nach aufschneiden und auskratzen, Zitronenschale fein abreiben. Die Gewürze und einige Tropfen Süßstoff (oder mit Extra-Berechnung Fruchtzucker oder Diabetiker-Süssungsmittel) zum Quark mischen. Quarkcreme löffelweise auf die Tortelettförmchen verteilen. Hell backen auf der mittleren Schiene bei 180-200°C 20-25 Min. Torteletts auf einem Gitter kurz auskühlenlassen, dann aus der Form nehmen. Erdbeeren kurz abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, Blattrosetten ausschneiden. Erdbeeren in Scheiben schneiden, schuppenartig auf die Torteletts legen. Garnieren mit einem Quark- oder Sahnetupfer und gehackten Pistazien.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 25937 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 38095 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 8242 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |