Rezept Erdbeer Törtchen (Diabetes)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Törtchen (Diabetes)

Erdbeer-Törtchen (Diabetes)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6338 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Mehl
25 g Margarine
2  Fettarme Milch
1  Wasser, evtl. verdoppeln
- - Einige Tropfen Süßstoff
1  Weinstein-Backpulver
5 g Öl z. Auspinseln d. Formen
1  Ei
150 g Trockenen Magerquark
1/2  Vanillestange
1/2  Unbehandelte Zitrone
- - Schale fein abgerieben
- - Einige Tropfen Süßstoff
300 g Erdbeeren
- - Evtl. Schlagsahne zum Garnieren
10 g Pistazien; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Törtchen (Diabetes):

Rezept - Erdbeer-Törtchen (Diabetes)
Ergibt 4-8 Törtchen, je nach Durchmesser der Tortelettförmchen (10-12cm) Mehl mit Margarine, fettarmer Milch, Wasser, Süßstoff sowie Backpulver zu einem geschmeidigen Teig kneten. Tortelettenförmchen mit wenigen Tropfen Öl auspinseln. Mit Teig dünn bis zur Höhe des Randes auslegen. Ei schaumig schlagen, möglichst trockenen Magerquark (evtl. etwas abtropfenlassen) mit dem Ei cremig schlagen. Die Vanillestange der Länge nach aufschneiden und auskratzen, Zitronenschale fein abreiben. Die Gewürze und einige Tropfen Süßstoff (oder mit Extra-Berechnung Fruchtzucker oder Diabetiker-Süssungsmittel) zum Quark mischen. Quarkcreme löffelweise auf die Tortelettförmchen verteilen. Hell backen auf der mittleren Schiene bei 180-200°C 20-25 Min. Torteletts auf einem Gitter kurz auskühlenlassen, dann aus der Form nehmen. Erdbeeren kurz abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, Blattrosetten ausschneiden. Erdbeeren in Scheiben schneiden, schuppenartig auf die Torteletts legen. Garnieren mit einem Quark- oder Sahnetupfer und gehackten Pistazien.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 11910 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 5901 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 5888 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |