Rezept Erdbeer Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Tarte

Erdbeer-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10012
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Mehl
60 g Zucker
- - Salz
150 g Butter; gekuehlt
1  St Ei
2 El. Eiswasser
- - Mehl; zum Ausrollen
- - Fett
- - Semmelbroesel; fuer die Form
1 kg Huelsenfruechte; zum Blindbacken
750 g Erdbeeren; vollreife Fruechte
200 g Erdbeerkonfituere
150 g rotes Johannisbeergelee
40 g blaettrige Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Tarte:

Rezept - Erdbeer-Tarte
Das Mehl mit Zucker, Salz und in Floeckchen geteilter Butter auf die Arbeitsflaeche geben, eine Mulde hineindruecken und das Ei samt Eiswasser hineingeben. Alles mit zwei Messern broeselig hacken, dann schnell von aussen nach innen zum glatten Teig verkneten. Diesen zur Kugel formen und in Folie verpackt 30 Minuten kuehlen. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsflaeche sehr duenn ausrollen und eine gefettete, mit Broeseln ausgestreute Tarte- oder Springform (28cm Durchmesser) damit auskleiden, so dass ein 3 cm hoher Rand entsteht. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit einem zugeschnittenen Bogen Pergamentpapier belegen und die Huelsenfruechte einfuellen. (So sinkt beim Backen der Rand nicht herab.) Den Boden auf der Mittelschiene des heissen Ofens 15 Minuten backen, dann Huelsenfruechte und Pergament entfernen, den Boden weitere 10-15 Minuten backen. Zum Auskuehlen auf ein Kuchengitter gleiten lassen. Die Erdbeeren abbrausen, trockentupfen, entkelchen und sehr grosse Beeren halbieren. Den Tortenboden ueppig damit fuellen. Die Konfituere mit dem Gelee bei sanfter Hitze etwas einkochen lassen, durch ein Sieb streichen und die Erdbeeren damit ueberziehen. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne goldgelb roesten und leicht abgekuehlt ueber die Erdbeeren streuen. Die Tarte moeglichst sofort servieren und eine grosse Schale mit leicht gesuesster Schlagsahne dazu reichen. Auch Creme fraiche und Vanilleeis sind koestlich dazu. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Wed, 29 Jun 1994 Stichworte: Erdbeeren, Kuchen, Tarte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13631 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7759 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58213 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |