Rezept Erdbeer Mousse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Mousse

Erdbeer-Mousse

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16431
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4054 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 1/2  Blatt helle Gelatine
1 El. Orangensaft
200 g Erdbeeren
1  Eiweiss
200 g Vollmilch-Joghurt
20 g Vollrohrzucker (Reformhaus)
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Mousse:

Rezept - Erdbeer-Mousse
Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dann bei kleiner Hitze in 1 El. Orangensaft aufloesen. Nach und nach den zimmerwarmen Joghurt und den Zucker zugeben. Die Erdbeeren waschen, das Gruen abzupfen. 100 g weniger schoene Beeren mit einem Puerierstab in der Joghurtmasse zermusen, kalt stellen. Wenn sie beginnt zu gelieren, das Eiweiss steif schlagen und unterziehen. Eine 0,5 l Puddingform mit kaltem Wasser ausschwenken, Masse einfuellen und ueber Nacht im Kuehlschrank erstarren lassen. Zum Stuerzen die Form einen Augenblick in heisses Wasser tauchen, dann loest sich die Speise besser. Die uebrigen Erdbeeren als Dekoration verwenden. Tip: Nach dem gleichen Rezept koennen Sie auch Mousse aus allen anderen weichen Beeren und Obstarten zubereiten. (Ca. 310 kcal bzw. 1300 kJ) Diese Speise ist sehr reich an Eiweiss und Vitamin C, der besondere Zucker steuert ebenfalls Vitamine und Mineralstoffe bei. So koennen Sie sich einmal richtig an Suessem sattessen! * Quelle: Eltern-Zeitschrift 6/87 ** Gepostet von Eva-D. Bilgic Date: Sun, 21 May 1995 Stichworte: Schwangere, Stillende, Zwischenmahlzeit, Suessspeise, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 8967 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21269 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57660 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |