Rezept Erdbeer Mascarpone Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Mascarpone-Gratin

Erdbeer-Mascarpone-Gratin

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5674
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8211 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Ananas im Nu geschält !
Oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden. Ananas hinstellen und die Schale von oben nach unten abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Dos. Amarettikekse
- - Cointreau
1  Ei
1  Schale Erdbeeren
- - Honig
1  Schale Mascarpone
- - Puderzucker
- - Sahne
- - Vanillezucker
- - Zitronensaft
- - Zucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 05. 09. 2000
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Mascarpone-Gratin:

Rezept - Erdbeer-Mascarpone-Gratin
Zubereitung: Mascarpone, Ei, Vanillezucker, Zitronensaft, Honig, Sahne und Amarettikekse miteinander vermengen. Die Erdbeeren putzen, in ein gefettetes Foermchen geben und in Honig, Zucker, Zitrone und Cointreau marinieren. Die Mascarponemasse ueber die Erdbeeren geben und im Ofen gratinieren. Zum Servieren alles mit Puderzucker bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7097 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7154 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 4938 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |