Rezept Erdbeer Marzipan Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Marzipan-Gratin

Erdbeer-Marzipan-Gratin

Kategorie - Appetizer,Erdbeere, Marzipan, Gratin, Suess Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29690
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3566 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Erdbeeren
100 g Marzipanrohmasse
150 ml Schlagsahne
1 El. Amaretto - Likoer
3  Eier (Klasse M)
20 g Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Marzipan-Gratin:

Rezept - Erdbeer-Marzipan-Gratin
Prep time: 30 mins Cook time: 0 mins Difficulty: ** Source: Schoener Essen 5/97; Erfasst Von Thomas Emmler 25.4.97 Nutrition: Pro portion: 379 kcal 1. Erdbeeren waschen, putzen und nebeneinander, mit der Spitze nach oben, in eine flache Auflaufform setzen. 2. Die Marzipanrohmasse grob wuerfeln, mit der Sahne, dem Amaretto und den Eiern mit dem Schneidstab puerieren. Die Masse in einen Topf geben, bis kurz vor dem Kochpunkt mit dem Schneebesen aufschlagen. 3. Die Masse ueber die Erdbeeren verteilen und unter dem Grill auf der 2. Schiene von unten 2 bis 4 Min. braeunen. Die Pistazien hacken und vor dem Servieren darueberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 11991 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 16868 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 7664 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |