Rezept Erdbeer Ingwersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeer-Ingwersauce

Erdbeer-Ingwersauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15510
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2608 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Erdbeeren
20 g Frische Ingwerwurzel
30 g Margarine
2 1/2 El. Zucker
2 El. Himbeeressig
1/8 l Sherry
1  Zitrone; Saft
- - Salz
- - Cayennepfeffer
Zubereitung des Kochrezept Erdbeer-Ingwersauce:

Rezept - Erdbeer-Ingwersauce
Geputzte Erdbeeren bis auf 50g kleinschneiden. Ingwer schaelen und in hauchduenne Scheiben schneiden. Fett mit Zucker solange unter Ruehren erhitzen, bis der Zucker aufgeloest ist. Himbeeressig, Sherry und Zitronensaft angiessen, Erdbeerstuecke zufuegen und alles zum Kochen bringen. Ca. 4 Minuten koecheln lassen. Puerieren, Ingwerscheiben zufuegen, weitere 3 Minuten ziehen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant wuerzen. Restliche Erdbeeren unterheben. Die Sauce kalt oder warm zu fritierten Garnelen in Teig servieren. * Quelle: Baeckerblume 19/94 Erfasst von Joerg Weinkauf Stichworte: Aufbau, Sosse, Fruechte, Krustentier, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15010 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6405 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11458 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |