Rezept Erdäpfel Buchteln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdäpfel-Buchteln

Erdäpfel-Buchteln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22009
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3555 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1500 g Kartoffeln mehligkochend
140 g Mehl, griffig
30 g Germ
125 ml Milch
2  Eidotter
- - Butter oder
- - Margarine zum Wälzen
Zubereitung des Kochrezept Erdäpfel-Buchteln:

Rezept - Erdäpfel-Buchteln
Christiane Scholler und Elmar Wepper verraten ihre Lieblingsrezepte hiess es weiter noch im Titel. Erdäpfel kochen und passieren, in eine Schüssel geben. Germ mit der Milch verrühren. Die Erdäpfel mit der Germ und den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen (am besten zugedeckt). Den Teig zu einer Rolle formen und einzeln Buchteln abstechen. In einer Pfanne Butter oder Margarine zerlassen, Buchteln darin vorsichtig wälzen. Dann in eine Pfanne nebeneinander schlichten und nochmals 20 Minuten aufgehen lassen. Mit zerlassener Butter oder Margarine bestreichen und bei 180 o C ca. 30 Minuten goldbraun backen. Zum Backen eignet sich am besten eine schwere Pfanne aus Gußeisen - so wird die Wärme am schonendsten auf das Backgut übertragen und die Buchteln werden besonders flaumig. Diese Buchteln können salzig oder süß serviert werden. Salzig: Buchteln werden dann mit grünem Salat serviert. Süß: Buchteln mit Staubzucker bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5569 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3686 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40020 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |