Rezept Erbsensuppe mit Kluempchen (Erwessopp met Klindern)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erbsensuppe mit Kluempchen (Erwessopp met Klindern)

Erbsensuppe mit Kluempchen (Erwessopp met Klindern)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11548
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1866 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 l Fleischbruehe
500 g Erbsen ;frische gruene
1  Ei
40 g Mehl
1  Spur Salz
1  Spur Pfeffer
1  Spur Muskat
Zubereitung des Kochrezept Erbsensuppe mit Kluempchen (Erwessopp met Klindern):

Rezept - Erbsensuppe mit Kluempchen (Erwessopp met Klindern)
Die Erbsen in die Fleischbruehe geben und garen. Das Ei mit den Gewuerzen und dem Mehl zu einem dickfluessigen Teig verruehren. Mit einem Loeffel kleine Kloesschen abstechen und in der Suppe garziehen lassen. Quelle: Toni Mathes - Lombemous un Schlawwerjux ** Gepostet von Peter Kuemmel Date: Fri, 02 Dec 1994 Stichworte: Suppen, Eintopf, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 13831 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 23781 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 8627 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |