Rezept Erbsensalat mit Krabben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erbsensalat mit Krabben

Erbsensalat mit Krabben

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26156
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4307 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 mittl. Eier
200 g frische Erbsen
100 g Krabbenfleisch möglichst Nordseekrabben, frisch gepult )
1 klein. Tomate
1 Bd. gemischte Kräuter ( Dill, Schnittlauch, Petersilie,
- - Pimpinelle, Borretsch, Zitronenmelisse und Kerbel )
100 g Crème fraîche
100 g Magermilchjoghurt
1 El. Zitronensaft
1 Tl. scharfer Senf
2  Baguettebrötchen
2 El. Chiliöl
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Erbsensalat mit Krabben:

Rezept - Erbsensalat mit Krabben
Die Eier 8 bis 10 Minuten kochen. Kalt abschrecken, pellen und hacken oder mit dem Eischneider würfeln. Die Erbsen in reichlich Wasser ca 2 Minuten sprudelnd kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Krabbenfleisch auf einem Sieb kurz kalt abspülen, gut abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Tomate waschen und würfeln. Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Crème fraîche mit Joghurt, Zitronensaft und Senf verrühren. Eier- und Tomatenwürfel, Erbsen, Krabben und Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brötchen halbieren, etwas weiche Krume herausholen, sodass man die Hälften gut füllen kann. Brötchenhälften nebeneinander auf ein Backblech legen, in den heißen Ofen schieben und etwa 5 Minuten backen, bis sie knusprig sind. Herausnehmen, mit Chiliöl beträufeln, mit dem Salat füllen und sofort servieren. **************** Quelle: ??? Erfasst:H.-J.Strauch Stichworte: Salat, Krabben, Erbsen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen SprüchenTim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen Sprüchen
Stoppeln auf dem Kopf, Stoppeln im Gesicht, lässig in T-Shirt und Jeans, so präsentiert sich TV-Starkoch Tim Mälzer Woche für Woche seiner Fernseh-Fangemeinde beim Fernsehsender VOX.
Thema 26255 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 5297 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8108 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |