Rezept Erbsen Mais Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erbsen-Mais-Auflauf

Erbsen-Mais-Auflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Mais
400 g Erbsen
2 Tl. (-3) gekoernte Bruehe
30 ml Milch
1 El. Mehl
3 El. (-4) Oel, vorzugsweise Disteloel
200 g (-300 g) Spiralnudeln: (keine Eiernudeln)
250 g Mozzarella
Zubereitung des Kochrezept Erbsen-Mais-Auflauf:

Rezept - Erbsen-Mais-Auflauf
Nudeln garen. Erbsen oder Mais kann entweder aus der Dose oder tiefgefroren verwendet werden. Wobei man die Erbsen und den Mais vorher in Salzwasser garen sollte. Das Kochwasser (bzw die Fluessigkeit aus den Dosen) nicht (!) wegschuetten. Backofen auf 225 GradC vorheizen. Aus Mehl und Oel eine helle (!) Mehlschwitze herstellen (Mehl und Oel in einen Topf geben, gut (so dass keine Klumpen mehr vorhanden sind) und auf hoechster Stufe erhitzen. Die Mischung mit einem Schneebesen staendig ruehren. Sobald das Mehl zu braeunen beginnt, ist die helle Mehlschwitze fertig. Herd abschalten. Jetzt sofort alles Wasser aus den Dosen (maximal 200 ml) zugeben und gut ruehren, damit sich keine Klumpen bilden. Dann Milch zufuegen und alles kurz (!) aufkochen lassen. Wenn jetzt diese Sosse nicht saemig genug ist oder zu fest sein sollte entweder noch zusaetzlich Mehlschwitze oder Milch zufuegen. Auf keinen Fall mit Hilfe von Staerke binden, da sich sonst diese Mischung trennen wuerde! Mit gekoernter Bruehe abschmecken. Zum Schluss Mais und Erbsen untermengen und alles zusammen mit den bereits gegarten Nudeln mischen. (Es macht nichts, wenn diese Mischung nicht heiss sein sollte, das wird sie ja im Backofen.) Eine feuerfeste Form, in die alles reinpasst, mit Butter ausfetten. Dieses Gemisch reinfuellen und obenauf Mozzarella in Scheiben geschnitten legen. Im Backofen ca. 15-20 Minuten (je nach Braeune des Mozzarella) ueberbacken. 03.03.1994 Erfasser: Stichworte: Auflauf, Gemuese, Fleischlos, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6865 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3738 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6709 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |