Rezept Erbsen auf franzoesische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erbsen auf franzoesische Art

Erbsen auf franzoesische Art

Kategorie - Mikrowelle, Gemuese, Erbse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29686
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3955 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Schalotten
1  Kopfsalat
30 g Butter o. Margarine
10 g Zucker; b.Bedarf mehr
300 g TK-Erbsen
- - Salz + Pfeffer a.d.M.
- - Natürliche Ernährung Herausgeber:essen & trinken
- - Renate Schnapka am 22.03.97
Zubereitung des Kochrezept Erbsen auf franzoesische Art:

Rezept - Erbsen auf franzoesische Art
Die Schalotten pellen, die groesseren halbieren. Den Kopfsalat vierteln, waschen, in Streifen schneiden und gut abtropfen lassen. Die Butter oder Margarine in einem offenen Topf bei 600Watt 1Min. zerlassen. Die Schalotten zugeben, mit Zucker wuerzen, alles miteinander verruehren und im offenen Topf bei 600Watt 2Min. garen. Dann die Salatstreifen und die Erbsen direkt aus der Packung dazugeben. Den Topf schliessen und alles bei 600Watt 5Min. garen, dann mit Salz und Pfeffer wuerzen. :Pro Person ca. : 164 kcal :Pro Person ca. : 687 kJoule :Eiweis : 6 Gramm :Fett : 7 Gramm :Kohlenhydrate : 18 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18904 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8324 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10380 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |