Rezept Entrecote mit Tomatenkompott

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entrecote mit Tomatenkompott

Entrecote mit Tomatenkompott

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5669
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2863 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Brühwürfel
3  Chilis, rot
- - Knoblauch
- - Mehl
- - Öl
1  Schale Okra-Schoten
- - Petersilie
- - Pfeffer
150 g Rindersteak
- - Rotwein
- - Salz
1 Dos. Süsskartoffeln
- - Tomatenmark
3  Tomaten
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 24. 08. 2000
Zubereitung des Kochrezept Entrecote mit Tomatenkompott:

Rezept - Entrecote mit Tomatenkompott
Zubereitung: Tomatenmark in Oel anschwitzen und mit Rotwein abloeschen. Bruehwuerfel, Knoblauch und etwas gehackten Chili zugeben und alles einkochen lassen. Die Tomaten filetieren, wuerzen und mit gehackter Petersilie dazugeben. Das Steak braten, salzen und pfeffern. Die Suesskartoffeln in Scheiben schneiden, in Mehl wenden und anschliessend frittieren. Bei den Okraschoten den Stiel abschneiden und sie dann der Laenge nach halbieren. Anschliessend ebenfalls in Mehl wenden und frittieren. Das Steak in die Mitte des Tellers legen und etwas Tomatenkompott darauf geben. Die Suesskartoffeln und die Okraschoten abwechselnd darum herum drapieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1999er Gruener Veltliner, Qualitaetswein "trocken" aus Kamptal in Oesterreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 8459 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 22435 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 6568 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.25% |