Rezept Entrecote im Wirzmantel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entrecote im Wirzmantel

Entrecote im Wirzmantel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9989
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3431 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Käse zu frisch zum Reiben ? !
Käse lässt sich nur schwer reiben, wenn er ganz frisch ist. Außerdem verklebt die Reibe sehr stark. Legen sie den Käse einfach einige Zeit ins Gefrierfach. Er lässt sich dann wunderbar reiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Wirzblaetter
- - Salz
120 g Kalbsbraet
2  Entrecotes; a 200 g
- - Pfeffer
- - Oel; fuer den Siebaufsatz
5 dl Rindsbouillon
2 dl Rahm
2  Bd. Schnittlauch - fein geschnitten
Zubereitung des Kochrezept Entrecote im Wirzmantel:

Rezept - Entrecote im Wirzmantel
Die Wirzblaetter in kochendes Salzwasser geben, 2 bis 3 Minuten kochen. In kaltem Salzwasser abschrecken, abtropfen lassen und trockentupfen. Rippen ausschneiden, Wirzblaetter dicht aneinandergereiht zu zwei Rechtecken auslegen, wuerzen und gleichmaessig mit Kalbsbraet bestreichen. Entrecotes salzen, pfeffern, auf die Wirzblaetter legen und fest darin einwickeln. Einen Siebaufsatz duenn mit Oel bestreichen, Entrecotes hineinlegen. Bouillon in einer Pfanne - passend zum Siebaufsatz - zum Kochen bringen. Entrecotes im Aufsatz aufsetzen und zugedeckt etwa 12 Minuten daempfen. Von der Pfanne nehmen und im Siebaufsatz warm halten. Bouillon um mindestens die Haelfte einkochen. Rahm zufuegen, die Sauce kochen, bis sie saemig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Schnittlauch zugeben. Die Entrecotes in dicken Scheiben schneiden, mit der Sauce anrichten. P.S.: falls Wirz schweizerisch sein sollte, ich meine Wirsing ;-) * Annabelle, Heft 16, 1994 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Kalb, Wirz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 9254 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16518 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5387 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |