Rezept Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma

Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Ente, Spargel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29042
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4651 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reife Honigmelonen !
Reife Honigmelonen sind gelbgrün bis blassgelb. Auf keinen Fall sollten sie grün sein, dann sind sie auf jeden Fall noch unreif. Sie können Sie auch schütteln. Ist die Melone reif, dann hört man innen die Samen rasseln. Außerdem duftet die reife Frucht sehr lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Entenbrust mit Knochen
8  Feine Spargelspitzen
1  Karotte
1  Apfel
1  Zucchini
4  Knoblauchschlotten
8  Gruene Boehnchen
1  Junge Zwiebel
50 ml Kalbsfond
50 ml Zimtoel
1 El. Sherryessig
1 El. Petersilie; gehackt
- - Ferran Adria MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma:

Rezept - Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma
Vinaigrette: Den Kalbsfond bei sehr schwacher Hitze einkochen lassen, bis nur noch etwa 1/3 uebrigbleibt. Den reduzierzten Kalbsfond, das Zimtoel, den Sherryessig und die gehackte Petersilie mit dem Schneebesen verruehren. Ente und Gemuese: Die Brust zehn Minuten bei 220 oC im Ofen braten. Herausnehmen und dann im abgekuehlten Ofen zwei Stunden ruhen lassen. Die Entenhaut abziehen, in 2 x 2 cm grosse Quadrate schneiden und auf einem Blech im Ofen zu Speckgrieben ausbraten. Zucchini, Apfel und Karotte schaelen und in etwa fingergrosse Stuecke schneiden. Die aeusseren Schichten der Knoblauchschlotten entfernen und die gruenen Bohnen halbieren. Feine Zwiebeljulienne herstellen und in Eiswasser schwimmen lassen. Zubereiten und Anrichten: Das ganze Gemuese auf dem Grillrost schoen knusprig braten. Das Entenfleisch ausloesen und in feine Streifen schneiden. Das Gemuese pyramidenfoermig auf Tellern aufschichten und die Entenstreifen darauf legen. Mit der Zwiebeljulienne und den Entenspeckgrieben abschliessen und das Ganze mit der Vinaigrette uebergiessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 26035 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10237 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7537 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |