Rezept Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma

Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Ente, Spargel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29042
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Entenbrust mit Knochen
8  Feine Spargelspitzen
1  Karotte
1  Apfel
1  Zucchini
4  Knoblauchschlotten
8  Gruene Boehnchen
1  Junge Zwiebel
50 ml Kalbsfond
50 ml Zimtoel
1 El. Sherryessig
1 El. Petersilie; gehackt
- - Ferran Adria MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma:

Rezept - Entenstreifen mit leichtem Zimtaroma
Vinaigrette: Den Kalbsfond bei sehr schwacher Hitze einkochen lassen, bis nur noch etwa 1/3 uebrigbleibt. Den reduzierzten Kalbsfond, das Zimtoel, den Sherryessig und die gehackte Petersilie mit dem Schneebesen verruehren. Ente und Gemuese: Die Brust zehn Minuten bei 220 oC im Ofen braten. Herausnehmen und dann im abgekuehlten Ofen zwei Stunden ruhen lassen. Die Entenhaut abziehen, in 2 x 2 cm grosse Quadrate schneiden und auf einem Blech im Ofen zu Speckgrieben ausbraten. Zucchini, Apfel und Karotte schaelen und in etwa fingergrosse Stuecke schneiden. Die aeusseren Schichten der Knoblauchschlotten entfernen und die gruenen Bohnen halbieren. Feine Zwiebeljulienne herstellen und in Eiswasser schwimmen lassen. Zubereiten und Anrichten: Das ganze Gemuese auf dem Grillrost schoen knusprig braten. Das Entenfleisch ausloesen und in feine Streifen schneiden. Das Gemuese pyramidenfoermig auf Tellern aufschichten und die Entenstreifen darauf legen. Mit der Zwiebeljulienne und den Entenspeckgrieben abschliessen und das Ganze mit der Vinaigrette uebergiessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 6437 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Italienische Cannelloni - lecker gefüllte PastaItalienische Cannelloni - lecker gefüllte Pasta
Cannelloni sind eine besonders raffinierte Variante der italienischen Pasta. Sie unterscheiden sich nicht durch Farbe oder Geschmack von ihren mannigfaltigen Kollegen, sondern in ihrer Form und Verarbeitung.
Thema 19662 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14979 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |