Rezept Entenragout mit Orangen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenragout mit Orangen

Entenragout mit Orangen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2458 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Entenbrustfilets (ca. 900 g)
1 Bd. Frühlingszwiebeln
2  Orangen
50 g Mandeln (gehäutet)
1/4 l Orangensaft
1 El. süß-pikante Chilisoße
2 El. Obstessig
2 Tl. Speisestärke
3 El. Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
1  Topf Koriandergrün
Zubereitung des Kochrezept Entenragout mit Orangen:

Rezept - Entenragout mit Orangen
Entenbrustfilets häuten, die Haut in Würfel schneiden und in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 auslassen. Das Fleisch in Streifen schneiden, portionsweise im Bratfett anbraten und herausnehmen, dabei abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in 2 - 3 cm lange Stücke schneiden. Kurz im Bratfett anbraten und herausnehmen. Die Orangen schälen, dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Die Frucht erst in Scheiben, dann in Stücke schneiden. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Orangensaft mit Chilisoße, Essig und Speisestärke verrühren. Den Zucker im Bratfett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 goldbraun karamelisieren lassen, mit dem Orangensaft-Stärke-Gemisch ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, Frühlingszwiebeln und Orangen in der Soße heiß werden lassen. Die Korianderblätter von den Stielen zupfen. Das Entenragout mit Mandeln und Koriandergrün anrichten. Dazu passen gekochte und in Olivenöl gebratene Kartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6092 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14515 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 24577 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |