Rezept Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien Wirsing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing

Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18679
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14454 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Entenkeulen a ca. 250 g
- - Jodsalz
- - Pfeffer aus der Muehle
1 Tl. Butterschmalz
1/2  Rote Zwiebel
2  Karotten
60 g Getrocknete Aprikosen
1 Tl. Aprikosenmarmelade
- - Majoran
- - Rosmarin
- - Thymian
1/4 l Gemuese- od. Gefluegelbruehe
1/8 l Weisswein
1/2 klein. Kopf Wirsing
60 g Gekochter Schinken
1 Tl. Butter
100 g Maronen; (Esskastanien)
4 El. Sahne
Zubereitung des Kochrezept Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing:

Rezept - Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing
Die Entenkeule waschen, trockentupfen und ringsherum pfeffern und salzen. Karotten schaelen und in kleine Stuecke schneiden, Zwiebel schaelen und in Spalten schneiden, den Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Entenkeulen in heissem Butterschmalz anbraten, Karotten und Zwiebel dazu und kurz mitbraten. Getrocknete Aprikosen, Aprikosenmarmelade und Gewuerze dazu und alles mit der Bruehe und dem Wein aufgiessen. Im Backofen bei 180-200 GradC ca. 35-40 Minuten garen, zwischendurch immer mit der Sauce leicht uebergiessen. In der Zwischenzeit Schinken wuerfeln, in einem Topf mit Butter leicht anschwitzen. Maronen schaelen, in kleine Stuecke schneiden. Wirsing in den Topf geben und die Sahne hinzufuegen. Zum Schluss die Maronen dazugeben und alles kurz garen. Mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Die Entenkeulen auf einem Teller zusammen mit dem Wirsinggemuese anrichten. Dazu die Aprikosensauce reichen. Beilage: Kartoffelpuffer. * Quelle: Nach SAT.1 Text 21.12.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Wirsing, Kastanie, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6257 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31239 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9352 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |