Rezept Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien Wirsing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing

Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18679
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14530 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Entenkeulen a ca. 250 g
- - Jodsalz
- - Pfeffer aus der Muehle
1 Tl. Butterschmalz
1/2  Rote Zwiebel
2  Karotten
60 g Getrocknete Aprikosen
1 Tl. Aprikosenmarmelade
- - Majoran
- - Rosmarin
- - Thymian
1/4 l Gemuese- od. Gefluegelbruehe
1/8 l Weisswein
1/2 klein. Kopf Wirsing
60 g Gekochter Schinken
1 Tl. Butter
100 g Maronen; (Esskastanien)
4 El. Sahne
Zubereitung des Kochrezept Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing:

Rezept - Entenkeule mit Aprikosensauce und Kastanien-Wirsing
Die Entenkeule waschen, trockentupfen und ringsherum pfeffern und salzen. Karotten schaelen und in kleine Stuecke schneiden, Zwiebel schaelen und in Spalten schneiden, den Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Entenkeulen in heissem Butterschmalz anbraten, Karotten und Zwiebel dazu und kurz mitbraten. Getrocknete Aprikosen, Aprikosenmarmelade und Gewuerze dazu und alles mit der Bruehe und dem Wein aufgiessen. Im Backofen bei 180-200 GradC ca. 35-40 Minuten garen, zwischendurch immer mit der Sauce leicht uebergiessen. In der Zwischenzeit Schinken wuerfeln, in einem Topf mit Butter leicht anschwitzen. Maronen schaelen, in kleine Stuecke schneiden. Wirsing in den Topf geben und die Sahne hinzufuegen. Zum Schluss die Maronen dazugeben und alles kurz garen. Mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Die Entenkeulen auf einem Teller zusammen mit dem Wirsinggemuese anrichten. Dazu die Aprikosensauce reichen. Beilage: Kartoffelpuffer. * Quelle: Nach SAT.1 Text 21.12.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Wirsing, Kastanie, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10818 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11577 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 12036 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |