Rezept Entenbrustfilet mit Steckrueben und Aepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrustfilet mit Steckrueben und Aepfeln

Entenbrustfilet mit Steckrueben und Aepfeln

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3238 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Entenbrustfilets; a 200 g
10  Wacholderbeeren
4 cl Aquavit
1  Steckruebe; 750 g
50 g Butter
2 El. Zucker
1/4 l Gefluegelfond
- - Jodsalz
2  Aepfel
1/2  Bd. Majoran; oder 1/2 El. getr.
- - Pfeffer; grob, schwarz
Zubereitung des Kochrezept Entenbrustfilet mit Steckrueben und Aepfeln:

Rezept - Entenbrustfilet mit Steckrueben und Aepfeln
Haut der Entenbrustfilets mit sehr scharfem Messer kreuzfoermig einritzen. Wacholderbeeren im Moerser fein zerreiben und mit Aquavit mischen. Fleisch auf der Hautseite damit einreiben. Steckruebe schaelen und gleichmaessig wuerfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen, den Zucker zugeben leicht karamelisieren lassen. Dann Steckrueben zugeben und anduensten. Mit dem Gefluegelfond auffuellen, mit Jodsalz abschmecken. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten garen. Die Entenbrustfilets salzen und mit der Hautseite nach unten in eine trocken vorgeheizte Pfanne legen. Langsam etwa 8 Minuten braten, dann unter mehrmaligem Wenden weitere 10 Minuten braten. Die Aepfel schaelen und in Wuerfel schneiden, die Kerngehaeuse entfernen. Zu den Steckrueben geben und weitere 10 Minuten garen. Mit abgezupftem Majoran und Pfeffer herzhaft wuerzen. Das ausgebratene Entenfett untermischen und zum duenn aufgeschnittenen Fleisch servieren. Dazu passen Kartoffelpueree und - ein, zwei, viele Aquavit! * Quelle: SPAR Rezeptkarte 404 erfasst v. J.Weinkauf ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Thu, 24 Nov 1994 Stichworte: Fleisch, Gefluegel, Fruechte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 7035 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 6125 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4805 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |