Rezept Entenbrustfilet mit Gemuesestreifen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrustfilet mit Gemuesestreifen

Entenbrustfilet mit Gemuesestreifen

Kategorie - Mikrowelle, Gefluegel, Ente, Gemuese, Wein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29041
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3508 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
125 g Moehren
125 g Porree (Lauch)
4 El. Sojasauce
2 El. Reiswein
1  Entenbrustfilet (ca.250g)
- - Salz + Pfeffer a.d.M.
1  Knoblauchzehe
25 g Frischer Ingwer
1  Zitrone; ein Stueck Schale
- - Natuerliche Ernaehrung Herausgeber:essen & trinken
- - Renate Schnapka am 22.03.97
Zubereitung des Kochrezept Entenbrustfilet mit Gemuesestreifen:

Rezept - Entenbrustfilet mit Gemuesestreifen
Moehren und Porree waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Mit 2EL Sojasauce und Reiswein mischen und 3Min. in einem geschlossenen Gefaess bei 600Watt duensten. Danach beiseite stellen. Das Entenbrustfilet haeuten und das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Haus in Streifen schneiden und zwischen zwei Lagen Kuechenkrepp bei 600Watt in 5Min. knusprig werden lassen. Inzwischen die gepellte Knoblauchzehe, den geschaelten Ingwer und die Zitronenschale im Mixer zerkleinern. Mit der restlichen Sojasauce mischen und das Fleisch damit einreiben. Die knusprige Entenhaut zur Seite stellen. Das Filet auf einem Teller bei 600Watt 2-3Min. garen. In duenne Scheiben scheniden und mit der haut und dem Gemuese servieren. :Pro Person ca. : 400 kcal :Pro Person ca. : 1675 kJoule :Eiweis : 29 Gramm :Fett : 22 Gramm :Kohlenhydrate : 12 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9081 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13686 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 65983 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |