Rezept Entenbrust mit zwei Paprika Chutneys

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrust mit zwei Paprika Chutneys

Entenbrust mit zwei Paprika Chutneys

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16349
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3622 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse in der Mikrowelle !
Wenn Sie das Gemüse in der Mikrowelle zubereiten, sollten Sie gleich große Gemüsestücke nehmen. Dann werden Sie auch gleichmäßig gar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
800 g Paprikaschoten, rote
800 g Paprikaschoten, gelbe
3  Barbarie-Entenbrueste
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
6 El. Oel
100 g Zwiebeln
40 g Ingwerwurzel, frisch
15 g Chilischoten, rote
1  Topf Koriandergruen
1/2 El. Zucker
3 El. Balsamessig
Zubereitung des Kochrezept Entenbrust mit zwei Paprika Chutneys:

Rezept - Entenbrust mit zwei Paprika Chutneys
Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und mit der Schnittflaeche nach unten auf ein Backblech legen. Auf die 2. Einschubleiste von unten in den Backofengrill schieben und 15-20 Minuten grillen (bis die Haut fast schwarz ist). Herausnehmen, mit einem feuchten Kuechentuch bedecken und etwas abkuehlen lassen. Anschliessend haeuten und in kleine Wuerfel schneiden. Die Haelfte der roten und gelben Paprikawuerfel mit dem Schneidstab des Handruehrers getrennt puerieren. Die Entenbrueste von der Haut befreien. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer wuerzen. 3 El. Oel in einer Pfanne stark erhitzen. Die Entenbrueste hineinlegen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 7-10 Minuten braten. Anschliessend fest in Alufolie wickeln und bei Zimmertemperatur abkuehlen lassen. Kurz vorm Servieren das Fleisch quer in duenne Scheiben schneiden, zusammensetzen und in Alufolie wickeln. Zwiebeln fein wuerfeln. Ingwer schaelen und fein reiben. Chilischoten entkernen und fein wuerfeln. Koriandergruen grob hacken. Restliches Oel in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Ingwer und Chilischoten 10 Minuten unter Wenden darin anduensten. Zucker dazugeben, mit Balsamessig abloeschen. Die Haelfte des heissen Suds ueber die roten, die andere Haelfte ueber die gelben Paprikawuerfel giessen. Das Ganze mit Salz wuerzen und abkuehlen lassen. Zuletzt die Paprikawuerfel und das gehackte Koriandergruen unter die beiden Puerees heben, eventuell mit Korianderblaettchen garnieren. Entenbruststreifen auf einer Platte kreisfoermig anrichten und mit den Chutneys servieren. Zubereitungszeit: 90 Minuten Naehrwerte: kJ kKal Fett Ew Kh ------------------------------ 2309 552 39 g 33 g 9 g * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Gefluegel, Ente, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 59639 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24612 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9123 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |