Rezept Entenbrust mit Zitronenreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrust mit Zitronenreis

Entenbrust mit Zitronenreis

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21335
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Entenbrustfilets (a 250g)
- - Cayennepfeffer
- - Chilipulver
- - Salz
- - Pfeffer
280 g Basmati-Reis
1 Bd. Fruehlingszwiebeln (ca. 150g)
4  Schalotten
3  Knoblauchzehen
3 El. Sesamoel
- - Kreuzkuemmel (Cumin)
5  Zitronenblaetter
1  Zitrone (unbehandelt)
2 El. Sherryessig
2  Orangen (Saft)
Zubereitung des Kochrezept Entenbrust mit Zitronenreis:

Rezept - Entenbrust mit Zitronenreis
1. Die Entenbrustfilets waschen und trockentupfen, die Haut rautenfoermig einschneiden. Auf beiden Seiten mit Cayennepfeffer, Chilipulver, Salz und Pfeffer wuerzen. Eine Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze 7 bis 8 Minuten braten. Wenden und ca. 7 Minuten weiterbraten. Backofengrill einschalten. Entenbrueste mit der Hautseite nach oben auf einen ofenfesten Teller legen. Auf der untersten Schiene in ca. 5 Minuten fertiggrillen. Backofen ausschalten und das Fleisch 10 Minuten ruhen lassen. 2. Basmati-Reis in ein Sieb geben, abspuelen und abtropfen lassen. In reichlich Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Reis abgiessen, abtropfen lassen und beiseite stellen. 3. Fruehlingszwiebeln putzen und waschen. Das Gruen von 4 Fruehlingszwiebeln beiseite legen. Das Weisse in feine Ringe schneiden. Schalotten und Knoblauchzehen schaelen und sehr fein hacken. Sesamoel in einer grossen Pfanne oder Wok erhitzen. Fruehlingszwiebelringe, Schalotten und Knoblauch 1 bis 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Reis zufuegen und unter Ruehren in ca. 10 Minuten knusprig roesten. Mit Kreuzkuemmel, Salz und Pfeffer wuerzen. Zitronenblaetter waschen, trockentupfen und in sehr feine Streifen schneiden. Zusammen mit Zitronensaft und -schale unter den geroesteten Reis ruehren. 4. Fruehlingszwiebelgruen in Ringe schneiden und mit Sherryessig und Orangensaft verruehren. Entenbrustfilets schraeg in Scheiben schneiden, mit dem Zitronenreis anrichten. Orangenmarinade daruebertraeufeln. Pro Person: 629 Kalorien * Quelle: freundin 22/96 erfasst von T.Pfaffenbrot Stichworte: Gefluegel, Ente, Reis, Asiatisch, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5910 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 13754 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12890 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |