Rezept Entenbrust mit Preiselbeersosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrust mit Preiselbeersosse

Entenbrust mit Preiselbeersosse

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22007
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6888 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Klumpen in der Suppe !
Lassen Sie die benötigte Gries- oder Mehlmenge für Ihre Suppe durch einen Trichter laufen. Ihre Suppe wird schön glatt und klumpt nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
360 g Entenbrustfilet
- - Salz
- - Pfeffer
400 g Äpfel
1/8 l Weißwein ersatzweise Apfelsaft
1 El. Zitronensaft
5 El. Wildpreiselbeeren; Glas
1 Tl. Speisestärke
2 Tl. Balsamessig
- - Zucker
- - Salz
4 Scheib. Vollkornbrot
10 g Butter oder Margarine
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Entenbrust mit Preiselbeersosse:

Rezept - Entenbrust mit Preiselbeersosse
Entenbrustfilet waschen und trockentupfen. Haut mit einem scharfen Messer diagonal einritzen. Salzen, pfeffern. Eine Pfanne ohne Fett auf höchster Stufe erhitzen. Entenbrust mit der Hautseite nach unten hineingeben. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Fleisch wenden und bei geringer Hitze ca. 25 Minuten weiterbraten. Äpfel schälen. Mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen. Apfelkugeln, Wein oder Apfelsaft und Zitronensaft aufkochen. Preiselbeeren unterrühren. Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren, Preiselbeersosse damit binden. Mit Essig, Zucker und Salz kräftig abschmecken. Entenbrust aus der Pfanne nehmen, ca. 10 Minuten ruhenlassen. Aus dem Vollkornbrot mit einem Plätzchenausstecher kleine Sterne ausstechen (oder das Brot würfeln). Fett in einer kleinen Pfanne erhitzen, eine Prise Zimt zufügen, Brot darin unter Wenden knusprig rösten. Entenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden. Sosse darauf verteilen. Mit de Zimtbrot bestreuen. Nach Wunsch mit Saltblättern und Möhrenstiften anrichten. :Pro Person ca. : 380 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7756 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4469 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29472 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |