Rezept Entenbrust mit Mandelbällchen und Rotkohl in Orangensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrust mit Mandelbällchen und Rotkohl in Orangensauce

Entenbrust mit Mandelbällchen und Rotkohl in Orangensauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30253
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20009 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Entenbrust mit Mandelbällchen und Rotkohl in Orangensauce
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Stck Entenbrüste
1 Beutel Rotkohl
1 Pr Salz und Pfeffer
3 Eßl Olivenöl
2 Eßl Orangenmarmelade
1 Teel. Ingwersirup
1/4 L Orangensaft frisch
250 ml Geflügelbrühe
80 ml Weißwein
1/4 TL Koriander
1 Stck Orange Zesten schneiden
1 Eßl weisser Soßenbinder
1 Orange Filets schneiden
500 gr Kartoffeln
4 Stck Eigelb
15 gr Butter
1 Pr Muskatnuss
100 gr Mandelblättchen
1 Topf mit Öl zum Frittieren
4 St Petersilie
1 Stck Alufolie
1 Stck Kartoffelpresse oder Sieb
Zubereitung des Kochrezept Entenbrust mit Mandelbällchen und Rotkohl in Orangensauce:

Rezept - Entenbrust mit Mandelbällchen und Rotkohl in Orangensauce
Zubereitung 1. Für die Mandelbällchen die Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 190° C. ca. 50-60 Minuten garen. Herausnehmen, Alufolie entfernen, ausdampfen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit 2 Eigelben, Butter, Salz und Muskat vermengen. Die lauwarme Masse zu Bällchen von ca. 15-20 g formen, auskühlen lassen. Die restlichen Eigelbe verquirlen und die Bällchen zuerst darin, dann in den Mandelblättchen wenden 2. Das Fleisch salzen und pfeffern. In einer feuerfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Entenbrüste darin auf der Hautseite kurz anbraten, wenden, im vorgeheizten Ofen bei 180° C. ca. 12-14 Minuten Fertigbraten. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit Orangenmarmelade bestreichen. Die Entenbrüste kurz ruhen lassen. Bratfett abgießen, Honig und Ingwersirup für die Sauce in der Pfanne erhitzen. Mit Orangensaft ablöschen, alles auf ca. 100 ml reduzieren. Fond, Wein, Koriander zufügen, nochmals auf die Hälfte reduzieren. Orangenzesten zugeben, salzen und pfeffern. 3. Sauce mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke binden, Orangenfilets einlegen. Genügend Öl in einem Topf oder einer Friteuse auf 180° C. erhitzen und die Mandelbällchen darin goldbraun frittieren. Rotkohl nach Anweisung auf dem Glas erhitzen. Entenbrust in Scheiben schneiden, mit den Mandelbällchen, Rotkohl und Sauce auf Tellern anrichten. Mit Petersilienzweig garnieren und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 34411 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 39471 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Mineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem TrendMineralwasser - Luxus Wasser liegt im aktuellem Trend
Wer Durst hat, trinkt Wasser. Und der Durst wird gelöscht. Wer ein bisschen Durst hat und zudem etwas Besonderes sein möchte, trinkt ein Luxus-Wasser.
Thema 10134 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |