Rezept ENTENBRUST AUF SANDDORN , KUERBISGEMUESE UND WEISSKOHL

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ENTENBRUST AUF SANDDORN-, KUERBISGEMUESE UND WEISSKOHL

ENTENBRUST AUF SANDDORN-, KUERBISGEMUESE UND WEISSKOHL

Kategorie - Gefluegel, Ente, Kuerbis, Sanddorn, Weisskraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28856
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4093 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Entenbrust ohne Knochen
1  Dicke Zwiebel
1 gross. Moehre
100 g Kuerbis
200 ml Gefluegelfond
200 ml Organgensaft
- - Butter
- - Salz und Pfeffer
600 g Weisskohl
1 mittl. Zwiebel
2 El. Butter
2 El. Sanddornmarmelade
1 El. Sanddornsaft
- - Salz und Pfeffer
300 g Kuerbis
1 El. Butter
2 El. Weisswein
- - Salz und Pfeffer
- - Ulli Fetzer NORDTEXT
Zubereitung des Kochrezept ENTENBRUST AUF SANDDORN-, KUERBISGEMUESE UND WEISSKOHL:

Rezept - ENTENBRUST AUF SANDDORN-, KUERBISGEMUESE UND WEISSKOHL
Die Entenbrust auf der Hautseite in einer Pfanne ohne Fett zirka 5 Minuten braten, wenden und weitere 4 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. Im Entenfett das grob geschnittene Gemuese anroesten, mit Gefluegelfond und Organgensaft abloeschen. Nach Bedarf noch Wasser zugeben und zirka 20 Minuten durchkochen. Dann passieren,reduzieren, entfetten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf mit Sossenbinder andicken. Fuer den Weisskohl wird die gewuerfelte Zwiebel in Butter angeduenstet. Den in feine Streifen geschnittenen Weisskohl zugeben und mitduensten.Sanddornmarmelade zugeben und kurz durchschmoren. Den Sandornsaft vorsichtig zugeben und etwas Wasser, damit nichts anbrennt. Je nach Geschmack bissfest oder weich garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fuer das Kuerbisgemuese Butter schmelzen, den grob geraspelten Kuerbis zugeben und durchschwenken. Wein dazugeben und bissfest garen. Vor dem Anrichten die Entenbrust fuer zirka 5 Minuten unter den Grill schieben und dann noch etwas ruhen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 17103 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10591 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 8662 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |