Rezept Entenbrust auf Feldsalat mit Kuerbis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrust auf Feldsalat mit Kuerbis

Entenbrust auf Feldsalat mit Kuerbis

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18874
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4069 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Entenbruestchen
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Jodsalz
1 Tl. Butterschmalz
- - Butterschmalz
150 g Kuerbis
- - Salzwasser
- - (Obst-)Essig
- - Nelke
- - Prise Zucker
1 El. Obstessig
1 El. Himbeeressig
1 El. Keimoel
1  Schalotte
- - Pfeffer
- - aus der Muehle
250 g Feldsalat
80 g Austernpilze
80 g Fenchel
1 El. Kuerbiskerne
- - Oregano
- - Beifuss
1 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Entenbrust auf Feldsalat mit Kuerbis:

Rezept - Entenbrust auf Feldsalat mit Kuerbis
Die Entenbrust in feine Streifen schneiden, mit Pfeffer und wenig Salz wuerzen und in heissem Butterschmalz braten. Die in mundgerechte Stuecke geschnittenen Austernpilze sowie den in feine Streifen geschnittenen Fenchel dazugeben und kurz mitduensten. Zum Schluss kommen noch die Kuerbiskerne und die Gewuerze hinzu und das Ganze wird mit Creme fraiche verfeinert. Den Kuerbis in Wuerfel schneiden und in einem Sud aus Wasser, Essig, Nelke und einer Prise Zucker auf den Biss kochen. Anschliessend abtropfen lassen und mit einem Dressing aus Obstessig, Himbeeressig, Keimoel, einer klein geschnittenen Schalotte und Pfeffer aus der Muehle garnieren. Den Feldsalat gruendlich waschen und auf einem Teller ringsum anrichten. Mit mariniertem Kuerbis belegen. In die Mitte des Tellers die Entenbrust anrichten und (eventuell) mit frischen Kraeutern (oder Tiefkuehlware) ausgarnieren. ** Gepostet von: Gisela Langsch Stichworte: Gefluegel, Ente, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7795 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10483 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7385 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |