Rezept Entenbrust an Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrust an Gemuese

Entenbrust an Gemuese

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17404
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13213 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Entenbruestchen
- - Salz, Pfeffer
- - Butter
- - Paprikapulver
2  Zwiebeln
2  Karotten
2  Tomaten
1  Stange Lauch
1/2  Knolle Sellerie
1/4 l Riesling
200 g Gekochter Schinken
150 g Frische Champignons
- - Mehlbutter (eventuell)
Zubereitung des Kochrezept Entenbrust an Gemuese:

Rezept - Entenbrust an Gemuese
Entenbruestchen waschen, trockentupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben und in einer Kasserolle in heisser Butter anbraten. Tomaten ueberbruehen, Haut abziehen. Tomaten zusammen mit den zerkleinerten Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Lauch zu dem Fleisch geben und mitschmoren lassen. Mit Weisswein abloeschen. Die Entenbruestchen immer wieder damit begiessen. Kurz vor Ende der Bratzeit (ca. 20 Min.) den feingewuerfelten Schinken und die feingeschnittenen Champignons dazugeben und noch ca. 10 Min. mitschmoren lassen. Entenbruestchen herausnehmen und warmstellen, ebenso das mitgegarte Gemuese, das extra serviert wird. Bratensaft mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Evtl. mit Mehlbutter binden. * Quelle: -Nach Suedwest-Text/16.10.95 Kathrin Rueegg und Werner O. Feisst: Kochen wie im Hotzenwald I Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Gemuese, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11041 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31238 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63008 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |