Rezept Entenbrust a l' orange

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrust a l' orange

Entenbrust a l' orange

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21333
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20420 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löffeltest !
Garprobe bei Braten: mit einem Löffel auf den Braten drücken. Gibt das Fleisch stark nach, ist es innen noch roh, gibt es leicht nach, ist es medium, gibt es kaum mehr nach, ist es durchgebraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g gruene Bohnen
3  Entenbrustfilets; (a 350 g)
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1 El. Oel
4 klein. Orangen
1  mittl. Zwiebel
12  Tk-Roesti-Ecken (fuer den Backofen)
400 ml Gefluegelfond; 1 Glas
2 El. eingel. gruener Pfeffer
2 Tl. Speisestaerke
1 El. Butter oder Margarine
2 El. Wasser (2)
2 El. Bratfett (1)
Zubereitung des Kochrezept Entenbrust a l' orange:

Rezept - Entenbrust a l' orange
Bohnen putzen, waschen. Fleisch waschen, trockentupfen und wuerzen. Oel erhitzen. Fleisch darin anbraten und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten weiterbraten. Die Haelfte der Orangen dick schaelen und in Scheiben schneiden. Die andere Haelfte auspressen. Zwiebel schaelen, fein hacken. Roesti im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten duensten. Fleisch warm stellen. Fett, bis auf die angegebene Anzahl (1), abgiessen. Orangen im Bratfett anduensten und herausnehmen. Bratfett mit Fond und Orangensaft abloeschen und etwas einkochen lassen. Gruenen Pfeffer zufuegen. Staerke und Wasser (2) verruehren und den Fond damit binden. Abschmecken. Bohnen abgiessen. Zwiebelwuerfel im heissen Fett anduensten und zu den Bohne geben. Alles anrichten. Getraenk: : kraeftiger Rotwein :Pro Person ca. : 680 kcal :Pro Person ca. : 2850 kJoule :Eiweiss : 39 Gramm :Fett : 35 Gramm :Kohlenhydrate : 47 Gramm :Zubereitungs-Z.: 50 Minuten :E-Herd: Grad: 200 :Gas: Stufe: 3 :Umluft: Grad: 175 * Quelle: 09.11.96 I. Benerts ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Orange, Roesti, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Single Malt Scotch Whisky ein echter IndividualistSingle Malt Scotch Whisky ein echter Individualist
Der schottische Whisky unterscheidet sich nicht nur in der Schreibweise vom amerikanischen Whiskey.
Thema 7512 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19181 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4811 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |