Rezept Entenbrüstchen mit Lychees

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbrüstchen mit Lychees

Entenbrüstchen mit Lychees

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1714
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3146 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
720 g Entenbrüstchen
- - (oder Putenbrustfilet)
2 Bd. Frühlingszwiebeln
4 El. Öl
2 Tl. Curry
- - Saft einer Orange
1 Dos. Suzi-Wan Lychees (565 g)
1 Dos. Suzi-Wan Mangos (425g)
- - Salz
1  Msp. Sambal Oelek
200 g Sahne
250 g Eiernudeln
Zubereitung des Kochrezept Entenbrüstchen mit Lychees:

Rezept - Entenbrüstchen mit Lychees
Entenbrüstchen in zwei Zentimeter dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren, waschen, in Stücke schneiden. 2 El Öl erhitzen, Fleisch anbraten, herausnehmen. Restliches Öl erhitzen, Frühlingszwiebeln anbraten, Curry und Orangensaft zugeben. 3/4 der Lychees und Mangos (ohne den Saft) sowie Fleisch zufügen, unter Rühren heiß werden lassen. Mit Salz und Sambal Oelek würzen. Für die Soße etwas Bratensaft abnehmen, mit den restlichen Lychees und Mangos aufkochen, pürieren, mit Salz, Sambal Oelek und Curry abschmecken. Sahne hinzufügen, kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Eiernudeln (z.B. Spaghetti) in reichlich kochendem Salzwasser garen, abgießen und zur Entenbrust servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19553 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10691 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9770 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |