Rezept Entenbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Entenbraten

Entenbraten

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 49245 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Tranchieren !
Geflügel, Fleisch oder ganze Fische vor dem Auftragen in Stücke (Tranchen) schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  kuechenfertige Ente (etwa 2 kg)
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
1/2 Tl. gemahlener Kuemmel
3  Moehren
2  Zwiebeln
1 El. Honig
1 El. koerniger Senf
1 El. Creme fraiche
3 El. Orangenlikoer
- - (koennt ihr auch weglassen)
Zubereitung des Kochrezept Entenbraten:

Rezept - Entenbraten
Die Talgdruese am Schwanz und sonstiges ueberschuessiges Fett aus der Ente herausschneiden. Ente abspuelen und trockentupfen. Innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Kuemmel einreiben. Die Ente in Form binden: Fluegel so unter den Ruecken stecken, dass sie fest anliegen. Keulen fest an den Koerper druecken und zusammenbinden. Die Ente mit dem Ruecken nach oben in einen Braeter legen. Grob zerkleinerte Moehren und Zwiebeln dazugeben. Einen Achtelliter Wasser zugiessen und in den Backofen schieben. Auf 250 Grad schalten und 40 Minuten braten. Ente wenden und den Backofen auf 175 Grad schalten. Eine Stunde 30 Minuten weiterbraten. Hin und wieder wenig heisses Wasser nachgiessen. Honig im Wasserbad erwaermen (oder in der Mikrowelle) und mit Senf verruehren. Ente herausnehmen und auf den Rost des Backofens legen. Mit der Honigmischung bestreichen. Ente bei 200 Grad noch etwa 15 Minuten braten, bis sie knusprig ist. Inzwischen eine Tasse Wasser zum Bratensatz giessen und loskochen. Bratensatz entfetten. Creme fraiche zugeben und im offenen Topf saemig einkochen lassen Sosse mit Salz und Orangenlikoer abschmecken und zur Ente servieren. * Pro Portion ca. 360 Kalorien / 1507 Joule ** Article: 233 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Entenbraten, Ente, Gefluegelgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95929 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8144 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20534 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |