Rezept ENTE MIT SAUERKIRSCHSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ENTE MIT SAUERKIRSCHSAUCE

ENTE MIT SAUERKIRSCHSAUCE

Kategorie - Gefluegel, Ente, Sauerkirsch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28882
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8057 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Entenbrustfilets; mit Haut
25 g Butter
200 ml Sauerkirschen (Schattenmorellen)
- - Oel; eventuell
2 El. Rotweinessig
1 El. Brauner Zucker
5 El. Rotwein
2 El. Kirschwasser; ca.
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess nach Alfred Biolek Meine neuen Rezepte
Zubereitung des Kochrezept ENTE MIT SAUERKIRSCHSAUCE:

Rezept - ENTE MIT SAUERKIRSCHSAUCE
Die Entenbrustfilets mit Kuechenkrepp trocknen, die Haut mit einem scharfen Messer rautenfoermig einschneiden. Beiseite stellen. Die Butter in kleine Stuecke schneiden und sehr kalt stellen. Die Sauerkirschen in ein Sieb abgiessen und dabei den Saft auffangen. Eine Pfanne erhitzen (eventuell ein wenig Oel hineingeben) und die Entenbrueste mit der Hautseite nach unten etwa 8 Minuten braten. Dann wenden und auf der Fleischseite weitere 8 Minuten braten. Das Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und nachziehen lassen. Den Bratfond in der Pfanne mit dem Essig abloeschen und etwas einkochen lassen. Den Zucker darueber streuen, Wein und Kirschwasser angiessen und 2 bis 3 Minuten koecheln lassen. Die Haelfte von dem aufgefangenen Kirschsaft zugiessen und etwas einkochen lassen. Die Kirschen einruehren, die Sauce mit den kalten Butterfloeckchen binden (rasch mit dem Schneebesen einruehren) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Entenbrust aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten und mit der Sauce ueberziehen. Dazu schmecken zum Beispiel kleine Roesti. Das Nachziehen in der Folie ist wichtig, damit das Fleisch nachgart und der Saft sich gleichmaessig verteilen kann.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 3272 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13412 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6188 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |