Rezept Ente mit Rotweinsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente mit Rotweinsauce

Ente mit Rotweinsauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9987
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ente; a ca. 2 kg kuechenfertig
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Bratbutter
1/2 El. Butter
4  Schalotten; gehackt
1 El. Tomatenpueree
1/4 Tl. Zucker
2 dl Kraeftiger Rotwein
4 dl Entenfond o. klare Bratensauce
1  Knoblauchzehe; durchgepresst
1  Thymianzweig
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Thymian; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Ente mit Rotweinsauce:

Rezept - Ente mit Rotweinsauce
Die Ente mit Salz und Pfeffer einreiben und binden, in der heissen Bratbutter bei 200 bis 220 Grad unter haeufigem Wenden und Begiessen ca. 70 bis 75 Minuten im Ofen braten. Die Ente herausnehmen und warm halten. Fuer die Sauce, das Bratfett aus dem Braeter abgiessen. Butter und die Schalotten hineingeben und goldgelb anduensten. Das Tomatenpueree und den Zucker beifuegen und kurz mitduensten. Mit dem Rotwein abloeschen und mit dem Fond oder der klaren Bratensauce auffuellen. Den Knoblauch und den Thymianzweig zufuegen und um ca. die Haelfte einkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und gehacktem Thymian abschmecken. Die Sauce ist separat zur Ente zu servieren. * Quelle: Zeitschrift Tele ca. Dezember 1993 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gefluegel, Dunkel, Ente, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18780 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10310 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10482 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |