Rezept Ente Mit Orangen Canard a L'orange

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente Mit Orangen - Canard a L'orange

Ente Mit Orangen - Canard a L'orange

Kategorie - Gefluegel, Ente, Gaeste, Orangen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25140
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12307 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Aepfel, geviertelt
1 Tl. Butter
1 El. Orangenmarmelade
1 El. Grand Marnier
1  Barbarie-Ente, 2,3 - 3kg
- - Salz, Pfeffer
2  Wuerfelzucker
5  Orangen
1  Zitrone, ausgepresst
2 Tl. Sherryessig
- - Salz, Pfeffer
- - Grand Marnier
Zubereitung des Kochrezept Ente Mit Orangen - Canard a L'orange:

Rezept - Ente Mit Orangen - Canard a L'orange
Fuellung: Die Apfelviertel in der Butter duensten, mit der Orangenmarmelade und dem Grand Marnier mischen. Ente: Die Ente innen und aussen salzen und pfeffern, dann mit der Fuellung fuellen. Mit der Brust nach unten in eine Bratreine geben, mit 1/4l kochendem Wasser uebergiessen und in das 200oC heisse Rohr schieben. (mittlere Schiene). Die Ente unter dauerndem Begiessen 1 1/2 bis 2 1/2 Stunden knusprig braun braten, dabei nach 1/2 Stunde wenden. Nach Bedarf noch etwas Wasser angiessen. Sauce: Fuer die Sauce den Wuerfelzucker an den Orangenschalen abreiben, karamelisieren lassen, mit dem Sherryessig abloeschen und mit dem Saft von 2 Orangen und Zitronensaft aufgiessen. Den Bratrueckstand der Ente mit etwas Wasser loskochen, entfetten und zu der Orangensauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Grand Marnier abschmecken. 2 Orangen grosszuegig abschaelen und Spalten mit einem Messer herausschneiden, in die fertige Sauce geben. Bratvariante (s. Ente mit Schalotten): Die Ente zugedeckt bei 250oC in den Ofen schieben, nach 30 Minuten den Deckel abnehmen und bei 180oC fuer 1 1/2 bis 2 Stunden weiterbraten. Zum Schluss nochmal auf 220oC stellen, bis die Ente braun und knusprig ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 7934 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 6807 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 10054 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |