Rezept Ente mit Cranberry Sosse

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente mit Cranberry-Sosse

Ente mit Cranberry-Sosse

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5411
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7281 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Chilis, orange
150 g Entenbrust
2  Kartoffeln
1  Mango
- - Öl
- - Pfeffer
- - Salz
- - Spinat, rot
1/2 Dos. Cranberries
- - Essig
1  Lorbeerblatt
- - Rotwein
- - Speisestärke
2  Sternanis
- - Zucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 17. 05. 2000
Zubereitung des Kochrezept Ente mit Cranberry-Sosse:

Rezept - Ente mit Cranberry-Sosse
Zubereitung: Die Kartoffeln schaelen, grob reiben, salzen und pfeffern und in heissem Oel kleine Plaetzchen ausbacken. Zucker, Essig, Rotwein, 2 Sternanis und ein Lorbeerblatt zu einer Sauce reduzieren lassen. Am Ende Cranberries hineingeben, kurz mitkochen und mit etwas Mondamin binden. Die Haut des Entenbrustfilets kreuzweise einritzen, salzen und pfeffern und in heissem Oel anbraten, dann im Ofen gar ziehen lassen. Den Spinat in heissem Oel mit Pfeffer und Salz zusammenfallen lassen. Die Mango schaelen und mit einem Sparschaeler Spiralen abschneiden. Zum Servieren die Ente aufschneiden und auf eine Platte legen. Die Kartoffelplaetzchen, den Spinat und die Mangospiralen dazulegen und die Sauce dazwischen giessen. Hierzu empfiehlt unser Weinexperte einen 1997er Mirroll Creek Chardonnay aus Suedost-Australien. Anmerkung: Was mit den 3 Chilis geschieht, steht leider nicht im Zubereitungstext, und ich habe diese Sendung leider nicht gesehen. Henry

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 4259 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 8886 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 54833 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.16% |