Rezept Ente mit Broccoli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente mit Broccoli

Ente mit Broccoli

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4946 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrankgitter für Kuchen !
Sie haben vielleicht sehr viele Kuchen, Brote oder Plätzchen gebacken und wissen nicht, wohin mit ihnen zum Abkühlen? Nehmen Sie ein oder mehrere Borde aus dem Kühlschrank heraus, und Sie haben die besten Kuchengitter zur Verfügung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Entenbrust
1  Spur Zimt
1  Spur Fenchelsamen
2  Spur Ingwer; gemahlen
- - Pfeffer
- - Piment
- - Zucker
3 El. Sojasosse
4 cl Reiswein; ersatzweise trockener Sherry
750 g Broccoli
- - Salz
150 ml Ananassaft
2 El. Oel
50 g Cashewkerne; ersatzweise abgezogene Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Ente mit Broccoli:

Rezept - Ente mit Broccoli
1) Entenbrust waschen und trockentupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer schraeg im Abstand von je 1 cm einritzen, nicht durchschneiden. 2) Gewuerze und den Zucker mit Sojasauce und Reiswein mischen, die Entenbrust damit bestreichen, ca. 15 min. durchziehen lassen. 3) Elektro-Ofen auf 225 Grad Celsius vorheizen. 4) Die Entenbrust in einem Braeter ohne Fett auf der Hautseite anbraten, bis die Haut leicht knusprig ist, dann wenden und auf der anderen Seite im ausgetretenen Fett kurz anbraten, dann im vorgeheizten Ofen 10-12 min. braten. ( Gas Stufe 4 ) 5) In der Zwischenzeit Broccoli waschen, putzen. Die Stiele schaelen, in feine Wuerfel ( ca. 1/2 cm ) schneiden, den Kopf in kleine Roeschen teilen. Alles in sprudelnd kochendem Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren, herausnehmen und kalt abschrecken. 6) Fleisch aus dem Braeter nehmen, in Alufolie wickeln und kurz nachziehen lassen. Inzwischen den Bratensatz mit dem Ananassaft, der restlichen Marinade und wenn noetig auch etwas Wasser loskoecheln, kraeftig abschmecken und den Fleischsaft, der sich in der Alufolie gesammelt hat dazugeben. 7) Das Fleisch schraeg in sehr duenne Scheiben schneiden, in die Sosse geben, warmhalten. 8) Oel im Wok erhitzen, die Nuesse darin goldbraun braten, herausnehmen und die Broccolistueckchen unter staendigem Ruehren ca. 1 min. bissfest braten, salzen. 9) Fleisch mit Broccoli auf einem Teller anrichten, mit Nuessen bestreuen. Dazu Rose oder Pinot noir. Pro Portion 430 Kcal/1800 kJ * Quelle: Meine Familie und Ich, 6/94 erfasst und gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gefluegel, China, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40342 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Die ideale Verpflegung zum WandernDie ideale Verpflegung zum Wandern
Wandern hat sich zum Lifestyle-Trendsport gemausert – und immer mehr Menschen suchen bewusst die einsamen Pfade fernab der Hauptwanderwege, um die Natur in absoluter Ruhe und Erholung zu genießen. Nachteil der stillen Individualität:
Thema 17051 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5975 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |