Rezept Ente mit Apfel Leber Füllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente mit Apfel-Leber-Füllung

Ente mit Apfel-Leber-Füllung

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4920
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11597 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Putenleber
3  Zwiebeln
2  Sch. Toastbrot
3  Äpfel
2 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Majoran, getr.
2 El. Zitronensaft
1  Ente, küchenfertige (ca. 2 kg)
1/2 Dos. Sahne, (100 g)
1 El. Soßenbinder, dunkler, evtl. mehr
- - Majoranblättchen, frische
Zubereitung des Kochrezept Ente mit Apfel-Leber-Füllung:

Rezept - Ente mit Apfel-Leber-Füllung
Leber in Stuecke schneiden. Zwiebeln und Toast wuerfeln, Aepfel vierteln, Kerngehaeuse entfernen. Apfelviertel in duenne Scheiben schneiden. Leber in heissem Oel auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Zwiebeln, Brotwuerfel und Apfelstuecke zufuegen, kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran wuerzen. Ente waschen und trockentupfen. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. Apfel- Leberfarce hineingeben, Ente mit Kuechengarn und Holzspiessen zubinden. Fluegel und Schenkel festbinden. Ente mit der Brustseite auf den Rost legen, 1/8 l Wasser in die Fettpfanne giessen, beides in den Backofen schieben. Schaltung: 190 - 210°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 1 3/4 Std. Ente nach der Haelfte der Bratzeit wenden. Ente aus dem Backofen nehmen. Bratfond durch ein Sieb giessen, entfetten, mit heissem Wasser auffuellen. Sahne zufuegen, aufkochen. Sossenbinder einruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ente mit Gemuese - z.B. Rosenkohl und Aepfel - anrichten. Mit frischem Majoran bestreuen. Sosse und Petersilienkartoffeln extra reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 7995 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 6227 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 13792 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |