Rezept Ente in Kirschsauce mit Kroketten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente in Kirschsauce mit Kroketten

Ente in Kirschsauce mit Kroketten

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3970
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3853 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ente, küchenfertig, frisch (ca. 2500 g)
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
1 El. Beifuß, getrockneter
2  Stengel Thymian, frisch
1/2 l Brühe, kochend heiße (ca.)
1 Glas entsteinte Sauerkirschen
- - (Füllmenge 350 g, Abtropfgewicht 180
1/8 l Rotwein, trocken
1 Sp./Schuss Nelkenpulver
1 Sp./Schuss Zimt,
2 El. Sahne, süße (50 g)
1 El. Mandeln, abgezogene geriebene
- - Kroketten.
Zubereitung des Kochrezept Ente in Kirschsauce mit Kroketten:

Rezept - Ente in Kirschsauce mit Kroketten
Die Ente unter fließendem kalten Wasser waschen (dabei sichtbares Fett abschneiden) und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Salz, den Pfeffer und den Beifuß mischen und die Ente damit innen und außen kräftig einreiben. Den Thymian in die Bauchhöhle legen. Die Ente mit der Brustseite nach unten in eine entsprechend große Ofenform legen, in die vorgeheizte Backröhre schieben und bei 200 Grad insgesamt 60 - 70 Minuten braten. Bei Bedarf heiße Brühe angießen. Nach der halben Garzeit die Ente umdrehen. Wer eine besonders knusprige Haut haben möchte, sollte die Ente mit Salzwasser bestreichen. Die Sauerkirschen auf ein Sieb zum Abtropfen geben, die Hälfte davon pürieren. Den aufgefangenen Saft mit dem Wein erhitzen und 2 - 3 Minuten einkochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken, die ganzen und die pürierten Sauerkirschen dazugeben. Unter die heiße Sauce die Sahne und die Mandeln rühren. Nach Beendigung der Bratzeit die Ente zerteilen, mit der Kirschsauce und den inzwischen vorbereiteten Kroketten servieren. Extra-Tip: Als ein raffiniertes Gewürz für Schmalzbrote, Käse- und Eierspeisen empfiehlt sich diese Mischung: 5 g Beifuß, 3 g Basilikum, 3 g Thymian, 2 g Rosmarin fein verreiben, durch ein Sieb geben und bei Bedarf verwenden. Wer Salz meiden muß, hat damit einen sehr guten Ersatz. Die Gewürzmischung läßt sich im geschlossenen Glas lagern.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9213 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10188 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10884 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |