Rezept Ente in Gin Sahne Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente in Gin-Sahne-Sauce

Ente in Gin-Sahne-Sauce

Kategorie - Ente, Geflügel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28776
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3811 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ananas im Nu geschält !
Oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden. Ananas hinstellen und die Schale von oben nach unten abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Entenbrüste
15  Wacholderbeeren
8 cl Gin
200 ml Sahne
- - Salz,Pfeffer,Öl,Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Ente in Gin-Sahne-Sauce:

Rezept - Ente in Gin-Sahne-Sauce
Die Entenbrüste waschen und die Hautseite mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Dabei das Fleisch nicht verletzen. Die Entenbrüste zunächst auf der Hautseite ca. 10min anbraten, wenden und auf der Fleischseite ca. 5min braten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und warmstellen. Die Wacholderbeeren zerdrücken und in die Pfanne geben. Den Gin darübergießen und sofort anzünden. Vorsicht: Die Flamme ist meterhoch!!! Nach dem Erlöschen der Flamme die Sahne in die Pfanne gießen und bei starker Hitze einkochen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Die Entenbrüste aus der Alufolie wickeln und den Saft zur Sauce geben. @clcl

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 23359 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 10649 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6185 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |