Rezept Ente in Apfelwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ente in Apfelwein

Ente in Apfelwein

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24655
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3729 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Barbarie-Ente, ca. 1,6 kg
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
100 g Schalotten
1/4 l Apfelwein oder Cidre
2  Rote Äpfel
40 ml Calvados
2  Crème double
Zubereitung des Kochrezept Ente in Apfelwein:

Rezept - Ente in Apfelwein
Die Ente waschen, trockenreiben und innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Ente in einen Bräter legen und in den auf 250 Grad (Gas Stufe 4) vorgeheizten Ofen schieben, 30 Minuten backen. Dann die Hitze auf 150 Grad (Gas Stufe 2) herunterschalten und die Ente 1 Stunde weiterbraten. Das ausgebratene Fett abgießen. Schalotten abziehen und in die Form geben, etwas Apfelwein angießen. Die Äpfel vierteln, entkernen und zufügen. Alles 45 Minuten weiterbraten. Den Apfelwein nach und nach dazugießen. Die Ente mit dem Calvados übergießen. Dann aus dem Bräter herausnehmen, auf den Rost legen und wieder in den Ofen schieben. Die Äpfel und Schalotten aus dem Sud nehmen und warm stellen. Den Bratensud entfetten, offen einkochen lassen und mit Creme double verrühren. Zum Schluß. mit Salz abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 37338 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 5405 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11299 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |