Rezept Englische Muffins

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Englische Muffins

Englische Muffins

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29678
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13679 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 15 Portionen / Stück
7 g Trockenhefe
1/2 Tl. Zucker
1 Tl. Mehl
4 El. Warmes Wasser
350 g Mehl zusaetzlich
1 Tl. Salz
330 ml Milch lauwarm
1  Ei leicht verquirlt
40 g Butter zerlassen
Zubereitung des Kochrezept Englische Muffins:

Rezept - Englische Muffins
Zwei Bleche von 32 x 28 cm Groesse leicht mit Mehl bestaeuben. Hefe, Zucker, Mehl und Wasser in einer kleinen Schuessel glattruehren. Mit Frischhaltefolie bedeckt etwa 10 Minuten ruhenlassen, bis die Mischung schaumig ist. Zusaetzliches Mehl und Salz in eine grosse Schuessel sieben. Eine Vertiefung in die Mitte druecken, Milch, Eier, Butter und Hefevorteig hineingeben. Mit einem Messer zu einem weichen Teig verarbeiten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsflaeche in etwa 2 Minuten geschmeidig kneten. Zu einer Kugel formen, in leicht geoelte Schuessel legen. Mit Frischhaltefolie bedecken und an einem warmen Ort etwa 1 1/2 Stunden stehenlassen, bis der Teig gut aufgegangen ist. Backofen auf 210 Grad vorheizen. Teig noch einmal 2 Minuten durchkneten und 1 cm dick ausrollen. Kreise von 8 cm Durchmesser ausstechen, auf die vorbereiteten Bleche legen. Bedeckt noch einmal 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Muffins 8 Minuten backen, wenden, von der anderen Seite ebenfalls 8 Minuten backen. Anmerkung: Reichen Sie Muffins zum Fruehstueck, als Mittagsimbiss oder als Kaffee- bzw. Teegebaeck. Muffins sollten am Tag der Herstellung verzehrt werden. Servieren Sie sie warm mit Butter. Tiefkuehlen bis zu 3 Monaten moeglich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 39496 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Familienküche - schnelle Gerichte, Gesund und AbwechslungsreichFamilienküche - schnelle Gerichte, Gesund und Abwechslungsreich
Schnell von der Arbeit nach Hause, die Kinder abgeholt und unterwegs noch flugs was zum Mittagessen eingekauft: berufstätige Eltern sind ganz schön auf Trab.
Thema 47048 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 14127 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |