Rezept Englische Muffins

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Englische Muffins

Englische Muffins

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29678
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13625 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 15 Portionen / Stück
7 g Trockenhefe
1/2 Tl. Zucker
1 Tl. Mehl
4 El. Warmes Wasser
350 g Mehl zusaetzlich
1 Tl. Salz
330 ml Milch lauwarm
1  Ei leicht verquirlt
40 g Butter zerlassen
Zubereitung des Kochrezept Englische Muffins:

Rezept - Englische Muffins
Zwei Bleche von 32 x 28 cm Groesse leicht mit Mehl bestaeuben. Hefe, Zucker, Mehl und Wasser in einer kleinen Schuessel glattruehren. Mit Frischhaltefolie bedeckt etwa 10 Minuten ruhenlassen, bis die Mischung schaumig ist. Zusaetzliches Mehl und Salz in eine grosse Schuessel sieben. Eine Vertiefung in die Mitte druecken, Milch, Eier, Butter und Hefevorteig hineingeben. Mit einem Messer zu einem weichen Teig verarbeiten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsflaeche in etwa 2 Minuten geschmeidig kneten. Zu einer Kugel formen, in leicht geoelte Schuessel legen. Mit Frischhaltefolie bedecken und an einem warmen Ort etwa 1 1/2 Stunden stehenlassen, bis der Teig gut aufgegangen ist. Backofen auf 210 Grad vorheizen. Teig noch einmal 2 Minuten durchkneten und 1 cm dick ausrollen. Kreise von 8 cm Durchmesser ausstechen, auf die vorbereiteten Bleche legen. Bedeckt noch einmal 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Muffins 8 Minuten backen, wenden, von der anderen Seite ebenfalls 8 Minuten backen. Anmerkung: Reichen Sie Muffins zum Fruehstueck, als Mittagsimbiss oder als Kaffee- bzw. Teegebaeck. Muffins sollten am Tag der Herstellung verzehrt werden. Servieren Sie sie warm mit Butter. Tiefkuehlen bis zu 3 Monaten moeglich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 10871 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 2940 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95228 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |