Rezept Englische Mintsauce (Zu Lamm)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Englische Mintsauce (Zu Lamm)

Englische Mintsauce (Zu Lamm)

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8754
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16506 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist das Ei schon gekocht? !
Es gibt einen guten Trick um festzustellen, ob ein Ei noch roh oder schon gekocht ist. Lassen Sie es ganz rasch auf der Tischfläche kreisen. Dreht es sich ruhig um die eigene Achse, dann ist es gekocht; kreist es schlecht und wackelt, dann ist es noch roh.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Frisch gepflueckte Minze
90 g Farinzucker; brauner Zucker
1/8 l Feiner Weinessig
6 El. Wasser
2 Tl. Zitronensaft
1  Prise Salz
Zubereitung des Kochrezept Englische Mintsauce (Zu Lamm):

Rezept - Englische Mintsauce (Zu Lamm)
Sie gehoert einfach Zur englischen Kueche und passt wirklich gut zu gekochtem Lammfleisch. Wer die Mintsauce lieber etwas suesser haben moechte, der sollte erst einmal die Haelfte des Essigs zugeben und bei Bedarf nachgiessen.. Nicht nur zum Lammfleisch kann die Mintsauce eingesetzt werden. Abgeseiht, gibt sie auch Salaten, bei denen ein suesslicher Geschmack gewuenscht wird, ein frisches Aroma. Dafuer einfach die Essigmenge der Salatsauce reduzieren und durch Mintsauce ersetzen . Die Minzeblaetter waschen, trockentupfen, grob hacken und mit der Haelfte des Zuckers in einem Moerser fein zerreiben. Den restlichen Zucker mit dem Essig, Wasser und Zitronensaft kochen, bis die Fluessigkeit klar ist. Die zerriebene Minze dazugeben, salzen und erkalten lassen. Die Sauce kann man je nach Geschmack durch ein Sieb passieren oder mit den Blaettern servieren. Nach Kraeuter und Knoblauch, Teubner Edition, Graefe und Unzer, 1993, ISBN 3-7742-2074-3 (RG) ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Mon, 11 Apr 1994 23:00:00 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: P4, Zer, Aufbau, Sauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5022 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 11433 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 36923 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |