Rezept Englische Ingwerkeks

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Englische Ingwerkeks

Englische Ingwerkeks

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8083
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8814 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spinat !
Wachstumsfördernd, anregend für die Bauchspeicheldrüse, bekämpft Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Butter
150 g Honig
1  Eigelb
50 g Mandeln
50 g eingelegte Ingwerpflaumen
2 Tl. geriebener Ingwer
1/2 Tl. Delifrut
250 g Weizen;fein gemahlen
1/4 Tl. Backpulver
1  Eigelb
1 El. Wasser
60 g geschaelte Mandelhaelften
- - Butter fuer das Blech
Zubereitung des Kochrezept Englische Ingwerkeks:

Rezept - Englische Ingwerkeks
Zubereitungszeit: Ruhezeit fuer den Teig: 3-4 Stunden Backzeit: 20 Minuten Die Butter mit dem Honig und dem Eigelb schaumig ruehren. Die ungeschaelten Mandeln zusammen mit dem Ingwer feinhacken und unter den Teig mengen. Die Gewuerze dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterarbeiten. Den weichen Teig 3-4 Stunden im Kuehlschrank ruhen lassen. Danach den Backofen auf 150 C vorheizen. Den Teig 1/2 cm dick ausrollen und in 5x7 cm Recktecke schneiden. Das Eigelb mit dem Wasser verruehren und die Kekse damit bestreichen. Die Plaetzchen mit den Mandelhaelften verzieren und dicht nebeneinander auf das gefettete Blech legen. Auf der mittleren Leiste etwa 20 Minuten backen, bis die Kekse hellbraun sind. Die Ingwerkekse auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen und in einer Dose aufbewahren. Portionen: 2 ** From: oedp.kv-nok@natbox.zer.sub.org Date: Sat, 11 Dec 1993 21:50:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Michael Temeschinko Roseggerstr. 10 74722 Buchen Stichworte: Kekse, Vollwertkost, Vegetarisch, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 9591 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 9817 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13069 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |